Gerücht: Haben sich die Osbournes getrennt?

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Es wäre das Ende einer legendären Rock-Ehe: Wie das Klatsch-Portal E! berichtet, haben sich Black Sabbath-Frontmann Ozzy Osbourne und seine Frau Sharon, deren turbulente Ehe unter anderem in der MTV-Reality-Show ‘The Osbournes’ zwischen 2002 und 2005 vor der ganzen Welt gelebt wurde, getrennt. Das Gerücht wurde dem Portal durch eine anonyme “Quelle” zugetragen. Demnach habe das Ehepaar einvernehmlich entschieden, dass Ozzy zeitweise aus dem Haus ausziehen würde. Zudem habe die angebliche Trennung nichts mit Ozzys Alkoholabhängigkeit zu tun – der Sänger sei seit über drei Jahren trocken. Vielmehr soll eine Affäre des Sängers Grund für die Trennung sein, wie das britische Boulevard-Magazin The Sun berichtet. 

Ozzy und Sharon Osbourne, die auch als Managerin für ihren Mann tätig ist, kennen sich bereits seit den Siebzigern und sind seit Anfang der Achtziger Jahre verheiratet. Sharon Osbourne wird oftmals als eine Art Black Sabbath-Yoko Ono angesehen und soll angeblich maßgeblich dafür verantwortlich sein, dass Original-Schlagzeuger Bill Ward nicht Teil der letzten Tour der Metal-Legenden ist. In verschiedenen Interviews, u.a. in der Dezember-Ausgabe des Metal Hammer UK, hat Ozzy seine Frau als einzigen Grund dafür bezeichnet, dass er noch am Leben sei.

Ob die Gerüchte um die Trennung wirklich stimmen, ist unklar. Die Verlässlichlichkeit der nicht weiter spezifizierten “Quelle” kann nicht abschließend eingeordnet werden.

teilen
twittern
mailen
teilen
Ozzfest: Line-up beim Metaverse Festival bestätigt

Vor kurzem hat Black Sabbath-Frontmann Ozzy Osbourne bekannt gegeben, dass er sein Ozzfest in die virtuelle Welt bringt. So wird das Festival Teil des bereits in zwei Tagen stattfindenden Metaverse Festivals sein. Vom 10. bis 13. November spielt dabei eine Reihe an sehr illustren Künstlern und Bands. Und für Ozzy sind eben auch ein paar Metal-Gruppen am Start. Couch-Festival So haben die Macher nun das Line-up für das Ozzfest beim Metaverse Festival bekannt gegeben. In diesem Rahmen geben sich Megadeth, Black Label Society, Skid Row, The Raven Age und Britoff die Live-Ehre. Darüber hinaus wurden sogar Motörhead angekündigt, die es…
Weiterlesen
Zur Startseite