Toggle menu

Metal Hammer

Search
Spezial-Abo

Gerüchte um ein neues Disturbed-Album

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Die Beweislage, die blabbermouth.net bietet, ist zwar sehr dünn und doch soll es Gerüchte um den Plan für ein neues Disturbed-Album geben.

Auch von einem möglichen Produzenten ist schon die Rede. Kevin Churko soll sich der Band angenommen haben. Bekannt ist dieser durch die Zusammenarbeit mit Bands wie Five Finger Death Punch und Papa Roach, deren Alben er schon in seinem ‘The Hideout Recording Studio’ produziert hat.

Komplett aus der Luft gegriffen scheinen die Gerüchte nicht:

Es wird eine Disturbed-Reunion geben… eines Tages“, schrieb Sänger David Draiman im Januar auf Twitter, wir berichteten.

Fans dürfen gespannt bleiben. Seit dem letzten Album von Disturbed ASYLUM aus dem Jahr 2010 und dem Rückzug der Band im Jahr 2011 sind schließlich schon einige Jahre vergangen.

Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Ein Mal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.

teilen
twittern
mailen
teilen
Nightwish: Die Natur des Menschen

Das finnische Kaaos TV lud Nightwish-Mastermind Tuomas Holopainen und -Drummer Kai Hahto zum gemütlichen Couch-Gespräch über das kommende neue Album HUMAN. :II: NATURE (VÖ: 10. April). Dabei ging es unter anderem über die thematischen Inhalte und warum Holopainen diesmal sehr an seine Sänger/innen dachte. (Mit Dank an Blabbermouth für die Transkription). "Am Anfang war mir noch gar nicht klar, wie das Album klingen soll", so Holopainen. "Ich habe einfach einen Song nach dem anderen begonnen. Doch was ich wusste, war, dass es ein langes, orchestrales Stück geben wird. Auch der Kontrast mit den Liedtiteln ‘Music’ und ‘Noise’ gefiel mir sehr…
Weiterlesen
Zur Startseite