Toggle menu

Metal Hammer

Search
Rammstein – das Interview zum neuen Album: METAL HAMMER 06/19

Hatesphere stellen neue Songs online: ‚Cloaked In Shit‘ und ‚In The Trenches‘

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Ohne Alt-Sänger Jacob Bredahl sind Hatesphere zwar für viele Fans nicht mehr die alten. Die neuen Songs allerdings führen den bekannten Weg zwischen Death und Thrash Metal klar weiter.

Aufgenommen wurden die beiden Songs bei Tue Madsen im Antfarm-Studio, so dass der Sound den Songs entsprechend rau ausfällt. Das ganze Album soll im Oktober angegangen werden – wieder mit Tue Madsen.

Doch bildet euch selber eine Meinung, ob mit Hatesphere 2008 noch zu rechnen ist:

>>> ‚Cloaked In Shit‘ und ‚In The Trenches‘

Weitere Hatesphere-Artikel:
+ Hatesphere stellen erste neue Songs vor
+ Dismember + Hatesphere + Fall Of Serenity Live Bericht
+ Hatesphere mit neuem Video am Start

teilen
twittern
mailen
teilen
Abbath: Nordisches Feuerwerk

Den kompletten Bericht aus dem Studio von Abbath findet ihr in der aktuellen METAL HAMMER-Maiausgabe. Vor drei Jahren legte ABBATH sein Debütalbum unter eigenem Namen vor, nachdem er Immortal zuvor endgültig aufgegeben hatte. Im Juli steht nun der Nachfolger OUTSTRIDER an – ein guter Grund, um die norwegische Ikone im heimatlichen Bergen exklusiv zu besuchen und seinen neuen Songs zu lauschen. Die Hörprobe: OUTSTRIDER VÖ: 5. Juli Calm In Ire (Of Hurricane) Der Wind heult wölfisch, Regen klatscht. Einsam trägt eine Gitarre die Melodie herein, bis plötzlich alle Instrumente dazustoßen. Auch Abbath erinnert krächzend an Immortal, bis ein episches, aber…
Weiterlesen
Zur Startseite