Toggle menu

Metal Hammer

Search
Spezial-Abo

Im Pit bei: A Day To Remember + Every Time I Die + The Story So Far

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Einmal mehr haben A Day To Remember bewiesen, dass sie wissen, wie man feiert. Selten hat ein Konzert Pop-Punk und Metalcore so gut vereint, was neben dem Line-Up nicht zuletzt an McKinnon liegt, der so gut wie nur wenige in diesem Genre sowohl Clean Vocals als auch Shouts beherrscht. Da freut man sich doch schon auf den nächsten Berlin-Besuch der Band.

Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Ein Mal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.


teilen
twittern
mailen
teilen
Live Nation will Bands weniger für Konzerte zahlen

Musiker und Bands bricht derzeit aufgrund der Corona-bedingten Konzertverbote eine riesige Einnahmequelle weg. Doch damit nicht genug: Wie in einem Memo des Live Nation zu lesen ist, das rollingstone.com offenbar erlangt hat, plant der weltweit größte Tournee-Veranstalter, künftig seinen Künstlern weniger für ihre Auftritte zu zahlen. Klar, auch Firmen wie Live Nation (das Shows von unter anderem System Of A Down, Metallica und Alter Bridge ausrichtet) müssen irgendwie auf die aktuelle Unsicherheit reagieren. Das Unternehmen will die Bürde dafür nun scheinbar den Bands auflasten. In besagtem Memo teilt die Firma den kooperierenden Künstleragenturen seine Pläne für 2021 mit. Demzufolge will…
Weiterlesen
Zur Startseite