Toggle menu

Metal Hammer

Search
Exklusives Powerwolf-Album nur in METAL HAMMER 07/2021 https://www.metal-hammer.de/wp-content/uploads/2021/06/08/14/mh-powerwolf.jpg

Inferno 2022: Alle Infos zum Festival

von
teilen
twittern
mailen
teilen

METAL HAMMER präsentiert: Inferno Festival

Datum

14.04. bis 17.04.2022

Veranstaltungsort

Das Inferno Festival 2022 wird in Oslo in den Locations Rockefeller, John Dee (beide im gleichen Gebäude) und Kniven Bar (Møllergata 32, 0179 Oslo; Einlass ab 20 Jahren, Passkontrolle!) stattfinden.

Adresse:

Torggata 16

NO-0181 Oslo

www.rockefeller.no

Preise & Tickets

4-Tages-Tickets (ca. 245 Euro) und Tages-Tickets (ca. 78 Euro) via Ticketmaster oder paypal könnt ihr hier bestellen.

Bands

Alle Acts in alphabetischer Reihenfolge:

  • 1914
  • Asagraum
  • Asphyx
  • Benighted
  • Bølzer
  • Cadaver
  • Dark Fortress
  • Djerv
  • Dyscarnate
  • Entombed A.D.
  • Eridu
  • From The Vastland
  • Gnida
  • Gorgoroth
  • The Great Old Ones
  • Hamferð
  • Ihsahn
  • Isvind
  • Kampfar
  • Kosmos Brenner
  • Kreator
  • Marduk
  • Mayhem
  • Myrkskog
  • Nachash
  • Nyrst
  • Oranssi Pazuzu
  • Regarde Les Hommes Tomber
  • Solbrud
  • Sovereign
  • Sylvaine
  • Taake
  • Triumph Of Death
  • Tulus
  • Uada
  • Ulvehyrde
  • Valkyrja
  • Ved Buens Ende
  • Venom
  • Vreid
  • Whoredom Rife
  • Xenoblight
  • Zifir

Running Order

Weitere Informationen

Die Veranstalter des Inferno Festival haben die für 2021 geplante Auflage des Events wegen der anhaltenden Corona-Pandemie abgesagt. Der Termin für die Ausgabe im kommenden Jahr steht bereits fest: vom 14. bis 17. April 2022. Die oben aufgeführten Bands haben bereits alle für 2022 zugesagt. Tickets für 2021 sind automatisch gültig für 2022. Wer sein Geld trotzdem zurückhaben will, bekommt per E-Mail von den Organisatoren die benötigten Infos.

Livestream und TV

Bisher gibt es noch keine Informationen, ob ausgewählte Auftritte auch von zu Hause aus angesehen werden können.

Anfahrt

Weitere Highlights

Spezial-Abo
teilen
twittern
mailen
teilen
Summer Breeze 2022: Alle Infos zum Open Air-Festival

Das Summer Breeze Open Air 2021 wurde wegen fehlender gesicherter Planungsmöglichkeit abgesagt. Die Silverdust GmbH informiert, dass das Summer Breeze Open Air im August trotz umfangreichem Sicherheitskonzept aufgrund der Coronapandemie nach Abwägung aller Belange nicht wie geplant stattfinden kann. Für Eventschaffende und Veranstalter:innen, die sich im Rahmen eines großen Open Airs wie dem Summer Breeze präsentieren, ist mehrere Monate vor Veranstaltungsbeginn eine konkrete Planungs- und Durchführungssicherheit unerlässlich. Hierfür hat sich das Summer Breeze-Team zusammen mit renommierten Partner:innen wie der Universität Trier, der Fachhochschule Aalen, der Universität der Bundeswehr, dem Bayerischen Roten Kreuz sowie namhaften Mitstreitenden aus dem Event- und Rechtsbereich…
Weiterlesen
Zur Startseite