Toggle menu

Metal Hammer

Search

Nicko McBrain: „Wenn ich müde bin, spiele ich tendenziell schneller“

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Iron Maiden spielen derzeit noch Konzerte im Rahmen ihrer „Legacy Of The Beast“-Tour und werden 2020 für eine Reihe von Shows nach Europa zurückkehren. Bei einem Konzert-Halt in Chile wurde Schlagzeuger Nicko McBrain von Triple M für ein Interview abgefangen und zum Tourleben ausgefragt. Dabei ging es unter anderem darum, wie man als Musiker damit umgeht, wenn man mal nicht so fit ist und dennoch ein Konzert zu spielen hat. McBrain erzählte daraufhin:

„Das Tolle an Shows ist, dass, wenn man Musik liebt und eine Leidenschaft dafür hat, was bei uns allen noch immer der Fall ist, dann spielt es keine Rolle, wie man sich fühlt, wenn man erst einmal auf der Bühne ist… Ja, es kann die Art und Weise beeinflussen, wie man spielt, abhängig davon ob man krank ist oder einfach nur sehr erschöpft.

Ich persönlich spiele, wenn ich müde bin, tendenziell schneller. Man denkt, es wäre umgekehrt. Was passiert ist, dass man sich bewusst mehr Mühe gibt, was dazu führt, dass man schneller wird und vielleicht auch etwas den Überblick verliert. Ähnlich ist es bei Gitarristen und Sängern. Wenn man die Bühne betritt packt einen eben diese Leidenschaft und man nimmt sich auch der Stimmung des Publikums an.“

Werbung

teilen
twittern
mailen
teilen
Ex-Iron Maiden-Sänger: "Ich wäre vor vier Jahren fast gestorben"

Von 1977 bis 1981 stand Sänger Paul Di'Anno zusammen mit Iron Maiden auf der Bühne, bis er schließlich von Bruce Dickinson ersetzt wurde. Vom Musizieren brachte ihn das aber nicht ab. Gesundheitlich hat Di'Anno seit einigen Jahren  immer wieder mit Problemen zu kämpfen. Ihm wurde 2016  ein großer Abszess an der Lunge entfernt und er musste sich an beiden Knien immer wieder operieren lassen, weil er im Laufe der Jahre an einigen Motorradunfällen beteiligt gewesen war. Infolgedessen trat Di'Anno während seiner Shows im Sitzen auf. In einem Interview mit Mariskalrock.com sprach Di'Anno über seine derzeitigen Gesundheitsprobleme: "Ich wäre vor vier Jahren fast gestorben. Ich…
Weiterlesen
Zur Startseite