Toggle menu

Metal Hammer

Search
Spezial-Abo

Iron Maiden wollen Rock In Rio auf DVD verwerten

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Wie viel Rio für die Band bedeutet, hat Iron Maiden -Bassist Steve Harris kürzlich nochmal unterstrichen:

„Brasilien ist eines unserer Lieblings-Länder, wenn es um Konzerte geht. Wenn wir gefragt werden, was Highlights unserer Karriere waren, liegen die Rock In Rio-Konzerte 1985 und 2001 immer ziemlich weit vorne.“

Aus diesem Grund soll die Rock In Rio 1985-Show auch auf die LIVE AFTER DEATH-DVD gepackt werden, an der Iron Maiden gerade arbeiten und die nächstes Jahr erscheinen soll.

Weitere Artikel zum Thema:
+ Rekorde in Down Under – Konzert in Rekordzeit ausverkauft
+ Iron Maiden spielen Wacken
+ Iron Maiden im Achtziger-Wahn

teilen
twittern
mailen
teilen
Iron Maiden: Bekannte Riffs auf einer Drehleier gespielt

Lieder auf Instrumenten nachgespielt, die sonst selten für das jeweilige Genre zum Einsatz kommen, ist immer wieder spannend anzuhören. Michalina Malisz hat die Drehleier zum Instrument ihrer Wahl gemacht und lud über Facebook ein Video hoch, in dem sie einige Iron Maidens-Riffs darauf zum Besten gibt. Bei der Drehleier werden die Saiten durch ein eingebautes Rad, was mithilfe einer Kurbel in Bewegung versetzt wird, gestrichen. In dem Clip spielt Malisz die Maiden-Lieder ‘Wasted Years’, ‘The Number of the Beast’, ‘Hallowed be thy Name’, ‘Aces High’ und ‘Paschendale’. Die Musikerin plant außerdem eine EP mit dem Titel HEAVY GURDY, VOL. 1…
Weiterlesen
Zur Startseite