Toggle menu

Metal Hammer

Search
Heaven Shall Burn

Jason Newsted zeigt Video zu ‘Soldierhead’

von
teilen
twittern
mailen
teilen


[Update 5:] Auf unserer Facebook-Seite wart ihr euch einig: Jason Newsteds erste EP METAL rockt! Wie wohl eure Meinung zum ersten Video dazu ausfällt?

Seht hier ‘Soldierhead’, das erste Video von Jason Newsteds Soloprojekt:

Zuvor hatte Jason Newsted schon Previews seiner EP zum kostenlosen Stream online gestellt (siehe unten). METAL ist bislang exklusiv über iTunes erhältlich.

[Update 4:] Newsted lässt die Katze aus dem Sack: Wer sich METAL nicht ohnehin schon exklusiv auf iTunes runtergeladen hat, kann sich jetzt von der EP-Preview überzeugen lassen, bei der ihr euch jeden Song für 90 Sekunden lang anhören könnt:

[Update 3:] Seit einigen Wochen berichten wir nun schon über Jason Newsteds neues Band-Projekt (siehe unten). Deswegen verlieren wir diesmal keine großen Worte und legen euch ohne Umschweife ‘ Soldierhead’ aus seiner kommenden ‘Metal’-EP ans Herz:

[Update 2:] Jason Newsted wird bereits am 08.01.2013 mit ‘Metal’ eine EP exklusiv über iTunes veröffentlichen, die vier neue Songs enthalten wird. Am Dienstag, den 18.12.2012 beginnt der Vorverkauf.

Die Tracklist der EP gestaltet sich wie folgt:

1. Soldierhead
2. Godsnake
3. King Of The Underdogs
4. Skyscraper

Ein Musikvideo zum Song ‘Soldierhead’, das am Samstag, den 15.12.2012 abgedreht wurde soll ebenfalls bald folgen.

[Update:] Jetzt also doch nur “Newsted”. Kein wirklich innovativerer Bandname, dafür aber umso prägnanter. Seis drum… Viel wichtiger hingegen ist, dass sich der Basser nun voll und ganz auf seine eigene Musik konzentriert und seine Fans mit einem ersten Studioupdate auf dem Laufenden hält.

Darin berichtet Newsted, dass er selbst natürlich den Bass, aber auch die Lead-Vocals übernehmen wird, schon die erste Ladung an Songs fertig hat und gerade an einem zweiten Song-Bündel arbeitet. Als kleiner Anheizer gewährt er außerdem einen ersten Einblick in einen seiner neuen Songs.


teilen
twittern
mailen
teilen
White Metal: Der Ursprung und die wichtigsten Bands

Dass der Teufel im Metal von Anfang an seinen Fixplatz hatte, ist kein Geheimnis. Egal ob der Gehörnte einfach aus Stilgründen besungen würde oder die jeweiligen Musiker sich tatsächlich dem Satanismus (in welcher Form auch immer) zugehörig fühlten: In den 1980er-Jahren wurde das einigen Metal-Musikern zu bunt. Oder sagen wir zu schwarz: Denn als Antwort auf Beelzebub und seine Freunde etablierte sich der christliche White Metal. In der Rockmusik hatte der Allmächtige bereits (wenn auch eher in einer Nische) Platz genommen – nun war also auch Metal dran. Der Ursprung des Namens Historisch gesehen rechnet man die Namensschöpfung des White…
Weiterlesen
Zur Startseite