Toggle menu

Metal Hammer

Search
METAL HAMMER PODCAST Folge 1 mit Doro Pesch https://www.metal-hammer.de/wp-content/uploads/2020/11/27/09/mh-podcast-beitragsbanner.gif

Kerry King musste Jeff Hanneman abweisen

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Es war das Härteste, was er je jemandem beibringen musste: Kerry King musste seinen Freund und Slayer-Kollegen Jeff Hanneman auf die Wartebank setzen, als dieser im Jahr 2011 in Folge eines Spinnenbisses Probleme mit dem Gitarre spielen hatte. Kurze Zeit später, am 2. Mai 2013, verstarb Hanneman an einer Leberzirrhose. Im Interview mit guitarworld.com, erinnerte sich King jetzt an die schwere Zeit.

Sieben Monate nach seiner Verletzung kam er zu unseren Proben und wir versuchten ihn wieder einzugliedern„, erinnert sich Kerry King. „Das schwerste was ich je zu jemandem sagen musste war, ‘Du bist noch nicht wieder bereit’.“

Gut genug

So musste der Slayer-Gitarrist seinen Freund und Bandkollegen Hanneman damals abweisen, „dieser Typ war 25 Jahre lang mein Sidekick und ich musste ihm sagen, dass er mit der Band, in der sein Leben lang gespielt hat, nicht auf Tour gehen konnte. Das war schlimm.“

In Folge eines Spinnenbisses im Jahr 2011  und der darauf folgenden bakteriellen Infektion musste der damalige Slayer-Gitarrist Jeff Hanneman viele schwere Operationen an seinem linken Arm über sich ergehen lassen. Bis zu seinem Tod 2013 erholte er sich nicht von den Folgen. Kerry King verrät jetzt aber, dass er sich nicht sicher ist, ob Jeff „jemals wieder gut genug geworden wäre, um wieder dabei und wirklich Jeff Hanneman sein zu können.“

Slayer – Raining Blood live (Hannemans letzter Auftritt):

Spezial-Abo
teilen
twittern
mailen
teilen
Slayer: Dave Lombardo erinnert sich an frühen Tour-Unfall

Der ehemalige Slayer-Schlagzeuger Dave Lombardo war kürzlich im Video-Podcast von Hatebreed-Frontmann Jamey Jasta zu Gast (siehe Video unten). Dabei rief der 56-Jährige die Erinnerung an einen Autounfall in den Anfangstagen der Band wach, der richtig schlimm hätte ausgehen können, wie die Slayer-Legende sagt. Rutschpartie "Es gab eine Phase Ende 1984, in der Slayer mit einem Chevrolet Camaro und einem Lieferwagen durch die Lande fuhren. Da gibt es auch einige berühmte Bilder von uns zusammen mit Merciful Fate. Wir hatten uns nach einer Show in Olympia, Washington gerade in Seattle getroffen. [...] Danach brachen wir nach Osten auf, denn wir mussten…
Weiterlesen
Zur Startseite

3 Monate METAL HAMMER nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €