Toggle menu

Metal Hammer

Search
Streitfall Majesty: Gänsehaut wegen Unbehagen oder Metal für Nacken, Herz und Arsch?

LEGENDS von Majesty spaltet die Gemüter: Während Lisa Gratzke in dieser Scheibe Langeweile und banale Refrains erkennt, sieht Matthias Weckmann sattes Riffing, eine zeitgemäße Produktion und trotz der szenetypischen Mitgröl-Passagen angenehm unaufgeregten Gesang. In der negativen Review schmerzt bereits das "unnötige Laberintro" und es macht sich schnell der große Drang breit, "ganz schnell Reißaus nehmen zu wollen". Die positive Besprechung hingegen feiert "metallische Hymnenhaftigkeit mit moderner Umsetzung". https://www.youtube.com/watch?v=u6ERRsnysjE Diese und noch viele weitere aktuelle relevante Reviews findet ihr hier sowie in der METAL HAMMER-Juliausgabe.
Weiterlesen
Zur Startseite