Toggle menu

Metal Hammer

Search
Ex-Guns N'Roses-Manager hat ein Problem mit AC/DC-Teufelshörnern

Der ehemalige Guns N'Roses-Manager Alan Niven scheint ein Problem mit den Teufelshörner zu haben, die bei den Auftritten von AC/DC die Bühne zieren. Dies geht aus einem aktuellen Interview mit Rock Talk With Mitch Lafon hervor. Dabei erzählte Niven unter anderem: „Ich fühle mich unwohl, wenn Axl auf einer Bühne spielt, die ein großes Paar Teufelshörner ziert und ‘Highway to Hell’ singt, von dem ich nicht weiß, ob es den Humor hat, den es haben sollte." Teuflisches Merch-Accessoir Nicht nur auf der Bühne, sondern auch im Merchandise-Sortiment hat der Manager ein Problem mit den teuflischen Hörnern: "Es ist wirklich verstörend…
Weiterlesen
Zur Startseite