Justin Hawkins hasste es, für Disturbed zu eröffnen

The Darkness-Gitarrist und -Sänger Justin Hawkins hat sich in seiner YouTube-Reihe "Justin Hawkins Rides Again" an ein unangenehmes Erlebnis erinnert. So sei es "die schlimmste Erfahrung als Supportact" gewesen, für David Draiman und Disturbed in London zu eröffnen. "The Darkness haben Disturbed in der Brixton Academy supportet", rekapituliert Hawkins. Kunstschuss "Und ich liebe die Brixton Academy wirklich. Ich glaube, sie ist wahrscheinlich meine liebste Spielstätte. Das war jedenfalls die schlimmste, aber auch eine der besten Erfahrungen. Denn die Leute haben einfach Zeug geworfen. Manches davon waren Schuhe, Flaschen, Münzen und irgendwelche Sachen. Münzen sind Geld, also ist das auf eine Art…
Weiterlesen
Zur Startseite