Brian Johnson würde gern neue Musik mit AC/DC machen

AC/DC-Frontmann Brian Johnson juckt es offenbar noch einmal in den Fingern beziehungsweise Stimmbändern. Denn der 75-Jährige würde noch einmal gerne Musik machen. Damit meint er verschiedene Sachen, wie er in einem neuem Interview mit dem Branchenmagazin "Billboard" ausgeplaudert hat. Der Junge muss an die frische Luft Zunächst bezeichnet der Brite AC/DC als "immer noch arbeitende Organisation oder so etwas Ähnliches". Allerdings hat Brian Johnson nicht verraten, woran die Aussie-Rocker konkret arbeiten -- seien es nun Live-Aktivitäten oder Aufnahmepläne. Des Weiteren sagte das Reibeisen: "Ich würde liebend gerne wieder Musik machen -- ob das nun als Gastsänger bei jemanden ist, oder…
Weiterlesen
Zur Startseite