‘The Elder Scrolls 6’: Todd Howard bedauert Wartezeit

Seit man sich als Dragonborn in ‘The Elder Scrolls 5: Skyrim’ durch Tamriels Region Himmelsrand schlagen konnte, freuen sich Fans bereits auf das nächste Spiel der Bethesda-Reihe. Das ist nun geschlagene elf Jahre her. ‘The Elder Scrolls 6’ ist zwar angekündigt – 2018 erschien ein Teaser –, lässt allerdings auf sich warten. Um den Nachfolger des bereits als Klassiker geltenden Rollenspiels von 2011 ist es ruhig. Bethesda veröffentlichte seither mehr neue Versionen von ‘The Elder Scrolls 5: Skyrim’ als Informationen zum neuen Teil. Nun hat sich Game Director Todd Howard zur langen Wartezeit geäußert. Entwickler äußert sich zum fernen Release…
Weiterlesen
Zur Startseite