George „Corpsegrinder“ Fisher wird 52

George „Corpsegrinder“ Fisher ist bereits vor langer Zeit als herausragendes Unikat in die Historie der wohl prägendsten Death Metal-Schaffenden eingegangen – vornehmlich durch seine seit 1995 gefestigte Mitgliedschaft bei den Genre-Hochkarätern Cannibal Corpse, mit denen er bis heute höchst erfolgreich agiert. Dass es eines Tages dazu kommen sollte, hätte Klein Fisher, der aus Baltimore, Maryland, stammt und schon in jungen Jahren Slayer, Morbid Angel, Sodom und Co. zum Vorbild hatte, vermutlich nie für möglich gehalten. Als Fan der aufgelisteten Gruppen zählte Fisher zu den Wenigsten, die gleich zu Beginn mit Extreme Metal in den Hard 'n' Heavy-Kosmos schossen und somit ihr…
Weiterlesen
Zur Startseite