Kiss: Gene Simmons ließ sich Nierensteine entfernen

Gene Simmons musste neulich ins Krankenhaus. Dies machte zunächst seine Ehefrau publik, in dem sie ein Foto von den Socken des Kiss-Frontmanns auf einer Liege postete und dazu schrieb: "Krankenhaussocken muss man einfach lieben. Gene Simmons lässt wieder Nierensteine bei sich zertrümmern. Armes Baby." Das sorgte anschließend dafür, dass sich einige Fans und Freunde Sorgen um den Musiker machten. Kleinigkeit Daraufhin meldete sich der 73-Jährige ein paar Stunden später selbst in den Sozialen Medien zu Wort (siehe unten). Zum einen postete er ein Video von sich, auf dem zu sehen ist, wie er in einem Krankenhausbett liegt, einen Krankenhauskittel sowie eine…
Weiterlesen
Zur Startseite