Toggle menu

Metal Hammer

Search
Motörhead-Vinyls
Rob Halford plaudert über seinen "George Michael-Moment"

‘Confess’, die Autobiografie von Judas Priest-Frontmann Rob Halford, erscheint am 29. September in englische Sprache. Wie das Musikmagazin "NME" bereits nachlesen durfte, verrät der schwule Brite darin auch, dass er einst in Venice Beach verhaftet wurde, als er in den dortigen Toiletten auf der Suche nach anonymen sexuellen Kontakten war. Die Polizisten hätten es jedoch nicht an die große Glocke gehängt, weil sie Fans von Judas Priest waren. Auf die Frage des "NME", welche Wirkung es gehabt hätte, wenn er dabei geoutet worden wäre, antwortet Rob Halford: "Die Polizei tat mir einen Gefallen, indem sie es aus der Presse raushielten.…
Weiterlesen
Zur Startseite