Taylor Hawkins: RHCP & Pearl Jam tut reißerische Story leid

Der US-amerikanische "Rolling Stone" veröffentlichte kürzlich einen sensationslüsternen Bericht, wonach Foo Fighters-Drummer Taylor Hawkins in den Monaten vor seinem Tod über die anstehende Tour-Last geklagt haben soll. Er soll sogar in Frage gestellt haben, ob er weiter Vollzeitmitglied bleibt. Das Magazin zitierte dabei auch Red Hot Chili Peppers-Schlagzeuger Chad Smith, mit dem Hawkins gut befreundet war. Doch kein Tribut Demnach sei Taylor sogar während eines Fluges bewusstlos geworden, woraufhin er Infusionen bekommen haben soll. Danach habe Hawkins zu Smith gesagt: "So kann ich das nicht mehr weitermachen." Daneben zitierte der "Rolling Stone" auch Pearl Jam-Trommler Matt Cameron. Sowohl Smith als…
Weiterlesen
Zur Startseite