Toggle menu

Metal Hammer

Search
Heaven Shall Burn
Don Dokken: Hände nicht mehr gelähmt

Dokken-Frontmann Don Dokken musste Mitte November eine Wirbelsäulenoperation über sich ergehen lassen. Am 11. Januar gab er "The Classic Music Show" ein Interview und sprach über die Folgen. Dabei erwähnte er, dass seine Hände quasi "tot" seien. Er nannte dies eine "interessante Art und Weise, das tägliche Leben zu gestalten. Man muss lernen, zu essen, sich den Hintern abzuwischen, die Zähne zu putzen, sich anzukleiden.  Ich brauche zwanzig Minuten, um meine Socken anzuziehen, denn wenigstens eine der beiden Hände funktioniert noch ein bisschen." Dieses Gespräch fand nun, vier Wochen später, seinen Weg auf diverse Metal-News-Plattformen. Das veranlasste den 66-jährigen Dokken…
Weiterlesen
Zur Startseite