Toggle menu

Metal Hammer

Search
Jay Jay French: "Plattenfirmen sind Verbrecher"

Der ehemalige Twisted Sister-Gitarrist Jay Jay French ist bekannt für seine provokanten und systemkritischen Ansichten. Nun hat der 69-Jährige erneut gegen das Musikgeschäft ausgeteilt. So hält French Plattenfirmen für "Verbrecher" -- oder genauer gesagt "legale Verbrecher". Dabei mache es keinen Unterschied, ob es sich um sogenannte Blaumannverbrechen oder Büroverbrechen handelt. Musikalische Abzocke So sagte Jay Jay French im Interview mit "A Discussion With Dean Cramer" (siehe Video unten): "Lass mich deutlich sein: Rock'n'Roll ist ein kriminelles Geschäft. Die Plattenfirmen sind Kriminelle. So einfach ist das. Sie sind einfach nur legale Kriminelle. Man hat es mit Verbrechern zu tun, egal, ob…
Weiterlesen
Zur Startseite

3 Monate METAL HAMMER nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €