Nirvana: NEVERMIND-Cover-Klage endgültig abgewiesen

Die Klage von Spencer Elden, der als Baby auf dem Cover des Nirvana-Albums NEVERMIND posierte, wurde endgültig von einem Richter abgewiesen. Elden hatte unter anderem Dave Grohl, Christ Novoselic und die Plattenfirma Universal verklagt -- mit der Behauptung, bei dem ikonischen Foto handele es sich um Kinderpornografie und sexuelle Ausbeutung. Abgelehnt Zwischenzeitlich hatte Bezirksrichter Fernando Olguin die Klage bereits abgewiesen, dabei jedoch die Möglichkeit für Spencer Elden offengelassen, seine Klage in abgeänderter Form neu einzureichen. Das hat der US-Amerikaner auch getan. Doch nun hat Olguin das Verfahren komplett eingestellt, ohne auf die abgewandelte Klage einzugehen. Die Begründung: Elden habe zu…
Weiterlesen
Zur Startseite