Ross The Boss: Sein Rauswurf bei Manowar war ein Fehler

Der einstige Manowar-Gitarrist Ross Friedman aka Ross The Boss hat seine Demission im Jahr 1989 als den "größten möglichen Fehler" bezeichnet, den Bandboss Joey DeMaio je machen konnte. Die Gruppe war gerade dabei, ihren breiten Durchbruch zu schaffen. Da hätte es keinen Sinn ergeben, ein funktionierendes Team auseinanderzureißen. So sagte Ross The Boss über die letzten beiden Alben, die er mit Manowar aufgenommen hat: Zweifelhafte Beweggründe "FIGHTING THE WORLD [1987] und KINGS OF METAL [1988] waren die beiden ersten digitalen Alben, die jemals gemacht wurden. Wir haben auf etwas aufgenommen, das Synclavier heißt. Es war einfach nur ein simples, ProTools-ähnliches…
Weiterlesen
Zur Startseite