Toggle menu

Metal Hammer

Search
Spezial-Abo

Lemmy covert mit Dave Lombardo ‘Stand By Me’ von Ben. E. King

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Für den Soundtrack des Films EXTREMELY SORRY haben sich Lemmy (Motörhead) und Dave Lombardo (Slayer) den Schmacht-Klassiker ‘Stand By Me’ von Ben E. King vorgenommen und einen etwas eigenen Stil eingeimpft.

Der Kontakt für die ungewöhnliche Kooperation kam durch Geoff Rowley, der einerseits im kommenden LEMMY-Film mitspielt (hier die Hintergründe), aber auch der Regisseur von EXTREMELY SORRY ist.

Wer erwartet, ‘Stand By Me’ würde durch den altgedienten Rocker Lemmy und den vor allem durch seine schnelle Doublebass-Arbeit bei Slayer bekannten Dave Lombardo brutalisiert, wird sich wundern – wie hier nachzuhören ist:

Weitere Artikel zu Motörhead und Slayer:
+ Slayer-Fan Corey Taylor liebt WORLD PAINTED BLOOD
+ Tour-Start verschoben: Tom Araya hat Rückenprobleme
+ Motörhead-Sänger Lemmy Kilmister gründet Modemarke

teilen
twittern
mailen
teilen
Motörhead: Biopic über Lemmy Kilmister in Arbeit

Großartige Neuigkeiten für Motörhead-Fans! Einem Bericht von "Deadline" zufolge ist ein sogenanntes Biopic über Lemmy Kilmister in Arbeit. Der Kinofilm über die Ende 2015 verstorbene Rock'n'Roll- und Metal-Legende wird ‘Lemmy’ heißen. Regie führt Greg Olliver, der dies bereits bei der gleichnamigen Dokumentation von 2010 getan hat. Der Streifen wird das Leben von Lemmy Kilmister nacherzählen, angefangen bei seiner Kindheit in Stoke-on-Trent, über seine Zeit als Roadie für Jimi Hendrix sowie die Zwischenstation in der Psychedelic Rock-Band Hawkwind bis hin zu der Gruppe, die ihn zur Ikone werden ließ: Motörhead. Als Produktionsfirma ist VMI Worldwide am Start. Das Drehbuch hat Medeni…
Weiterlesen
Zur Startseite