Exklusive Judas Priest Vinyl mit dem Metal Hammer 03/24

Lemmy wäre heute 78 Jahre alt

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Lemmy Kilmister, Motörhead-Frontmann und Kultfigur des Hard Rock und Heavy Metal, würde heute seinen 78. Geburtstag feiern. Knapp acht Jahre liegt sein Tod bereits zurück: Ein Ereignis, das die gesamte Welt erschüttert hat und nach wie vor schwer wiegt. Sein musikalisches Erbe allerdings bleibt unvergessen und hält sich erfolgreich – wir blicken zurück.

The Rockin’ Vickers & Hawkwind

Lemmys Reise auf den Pfaden der Musikindustrie begann bereits in den Sechziger Jahren, als er als Bassist für die Rock-Band The Rockin‘ Vickers tätig war. Bereits damals zeichneten ihn sein unverkennbarer Stil und seine Attitüde aus, und er entwickelte sich rasant zu einer markanten und relevanten Persönlichkeit in der Szene. Als prägend sollte sich aber vornehmlich seine Mitgliedschaft bei der Space Rock-Band Hawkwind erweisen. Während seiner Zeit an der Seite von Dave Brock und Co. verfasste er den Klassiker ‘Motorhead’, der später als Namensgeber für seine eigene Band fungieren würde.

Youtube Placeholder
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Youtube
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Motörhead

1975 rief Lemmy die Institution ins Leben, die sich binnen kürzester Zeit etablieren und Kultstatus erhalten sollte. Als eine der einflussreichsten Bands im Hard Rock und Heavy Metal fiel der Sound von Motörhead durch seine aggressive, raue Energie und insbesondere durch Lemmys bezeichnenden Gesangsstil auf. Er selbst betitelte Motörhead durch die rohe und ungeschliffene Klangproduktion als „loudest band in the world“. So erzielten Hits wie ‘Ace Of Spades’ oder ‘Overkill’ eklatante Erfolge und gelten bis heute als unangefochtene Klassiker des Genres.

Um Lemmys Person selbst allerdings entfachte ein mindestens ebenbürtiger Wirbel, was nicht zuletzt seinem berüchtigten exzessiven Lebensstil geschuldet war. Lemmy, der den Geist des Rock’n’Roll somit zeitgemäß verkörperte, erhob sich zum Sinnbild einer Ära der rücksichtslosen Rebellion.

Youtube Placeholder
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Youtube
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Bis zu seinem Tod am 28. Dezember 2015 blieb der Motörhead-Frontmann eine bedeutende Figur in der Welt des Rock’n‘Roll. Heute erinnern wir an das einzigartige Werk des Musikers. Happy Birthday und rest in power, Lemmy!

Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Einmal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.

Weitere Highlights

teilen
twittern
mailen
teilen
Mike Dirnt: Alles Gute zum 52. Geburtstag

Sobald das Thema Punk Rock aufkommt, ist es unvermeidlich, an eine Band zu denken: Green Day. Diese Gruppe hat sich mit ihren mitreißenden Live-Auftritten und Ohrwurmmelodien einen Namen als Ikone des Genres gemacht. Während Frontmann Billie Joe Armstrong oft im Mittelpunkt steht, lenken wir heute den Fokus auf den heimlichen Star der Formation, und zwar den Bassisten Mike Dirnt. Mike Dirnt und seine Kindheit Michael Ryan Pritchard, besser bekannt als Mike Dirnt, kam am 4. Mai 1972 zur Welt. Sein Leben begann mit Schwierigkeiten, als er wegen der Drogenabhängigkeit seiner leiblichen Mutter zur Adoption freigegeben wurde. Doch das Schicksal lenkte…
Weiterlesen
Zur Startseite