Toggle menu

Metal Hammer

Search
Spezial-Abo

Machine Head zeigen extremes Video zu ‘Now We Die’

von
teilen
twittern
mailen
teilen


Machine Head lassen ich aufhängen, Menschen werden geköpft, traurige Clowns spielen Violine, der Gasmasken-Metzger schwingt das Beil… das neue Machine Head-Video ‘Now We Die’ geizt nicht mit starken, extremen Bildern.

Seht das neue Machine Head-Video ‘Now We Die’ hier:

Auf dem neuen Album BLOODSTONE & DIAMONDS zerren Machine Head endlich wieder ihre ureigenen Qualitäten hervor. Und jene (die Älteren werden sich erinnern) liegen eben nicht in Metal-Prosa, sondern in intuitiven, triebhaften Momenten. Lest mehr im Review zu BLOODSTONE & DIAMONDS.

BLOODSTONE & DIAMONDS wurde erneut von Robb Flynn selbst sowie Juan Urteaga (TESTAMENT, VILE) produziert. Wie bei sieben von den insgesamt acht Alben, kümmerte sich auch dieses Mal Colin Richardson (CARCASS, FEAR FACTORY, SLIPKNOT, BEHEMOTH, DEVILDRIVER) um den meisterhaften Mix. Weitere Aufnahmen, Edits und Mixes wurden mit Heavy-Metal-Legende Andy Sneap (EXODUS, TESTAMENT, ARCH ENEMY, ACCEPT, MEGADETH) und Steve Lagudi vorgenommen.

BLOODSTONE & DIAMONDS Trackliste:

1. Now We Die

2. Killers & Kings

3. Ghosts Will Haunt My Bones

4. Night Of Long Knives

5. Sail Into The Black

6. Eyes Of The Dead

7. Beneath The Silt

8. In Comes The Flood

9. Damage Inside

10. Game Over

11. Imaginal Cells (instrumental)

12. Take Me Through The Fire

Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Ein Mal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.

teilen
twittern
mailen
teilen
Thy Art Is Murder: Jesse Beahler ist neuer Drummer der Band

Thy Art Is Murder veröffentlichten im vergangenen Jahr mit HUMAN TARGET ihr fünftes Studioalbum. Die Drums darauf wurden von Jesse Beahler eingespielt, der nun auch offiziell neues Bandmitglied ist. Das gab der Deathcore-Trupp in einem Facebook-Post bekannt. Bealer kommentierte dazu: "Ich bin seit langer Zeit mit Thy Art is Murder befreundet, angefangen mit der ersten Amerika-Tour im Jahr 2013 über meine Teilnahme als Musiker an 'The Depression Sessions' bis hin zu einem vollwertigen Mitglied. Ich bin sehr dankbar, dass ich mit großartigen Freunden und Musikern zusammenarbeiten kann und denke, dass Thy Art eine Band ist, zu der ich schon immer…
Weiterlesen
Zur Startseite