Toggle menu

Metal Hammer

Search

Megadeth nehmen die Arbeit am neuen Album wieder auf

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Vor wenigen Wochen haben Megadeth sämtliche Konzerte abgesagt und die Arbeiten für ihr neues Album auf Eis gelegt. Grund dafür war der Todesfall des Bruders von Megadeth-Bassist David Ellefson.

Nun postete Ellefson einige aktuelle Fotos aus dem Tonstudio, begleitet von dem Text:

„Dave [Mustaine] und ich sind wieder im Studio in Kalifornien und arbeiten an ein paar der neuen Riffs. Wir haben viel Spaß und sind entspannt. Es sind momentan wichtige Riffs für die Demos oder einfach nur irgendwelche Töne, die wir spielen. So, wie es eine Metal-Band tun sollte. Mehr folgt…“

Megadeth-Schlagzeuger Shawn Drover war bereits vergangenen Monat zusammen mit Mustaine im Studio um einige Demos aufzunehmen. Drover äußerte sich: „Wir haben ein paar wirklich schere Riffs und wenn ich das sage, dann wisst ihr dass es stimmt.“

Auch live meldet sich die Metal-Legende zurück und wird am 20. Juni auf dem Amnesia Rockfest in Kanada spielen.

Das neue Album erscheint voraussichtlich 2015.

Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Ein Mal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.

teilen
twittern
mailen
teilen
Megadeth: Snippet von neuem Song ‘Life In Hell’

Der inzwischen 60 Jahre alte Dave Mustaine erlaubt via Cameo, einer Plattform, mit der Nutzerinnen und Nutzer Prominente anheuern können, um kurze, personalisierte Videobotschaften zu allen möglichen Themen aufzunehmen, einen kurzen Lauscher in den nächsten Megadeth-Song. In dem Video, das sich an einen Fan namens Gabe richtet, sagt Mustaine: „Ich werde dir etwas vorspielen, das bereits aufgenommen wurde und etwas Besonderes ist. Möchtest du ein bisschen was vom neuen Album hören? Das ist Song zwei von Seite eins. Er heißt ‘Life In Hell’.“ Nach dem Abspielen des kurzen Snippets fügt der Musiker hinzu: „Hier, bitte sehr. Eine kleine besondere Überraschung…
Weiterlesen
Zur Startseite

3 Monate METAL HAMMER nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €