Toggle menu

Metal Hammer

Search

METAL HAMMER PARADISE 2018: Der vorläufige Spielplan

von
teilen
teilen
twittern
teilen
mailen

Klassischen Heavy Metal der alten Schule gepaart mit mystischen Fantasie-Elementen bringt die Metal-Institution Axel Rudi Pell mit seinen Männern auf die Bühne. Auch die finnische Melodic Death-Metal-Band Wintersun konnte für die sechste METAL HAMMER PARADISE-Ausgabe gewonnen werden. Tiamat gelten als Begründer des Gothic Metal und spielen am Weissenhäuser Strand ein besonderes Set rund um ihr Klassiker-Album WILDHONEY.

Die US-amerikanischen Heavy Metaller Armored Saint werden sowohl jahrelange Wegbegleiter wie auch Genre-Neulinge mit ihrem großen Song-Repertoire begeistern. Hinter Ross the Boss verbirgt sich der ehemalige Manowar-Gitarrist Ross „The Boss“ Friedmann, der neben Kostproben von neuen Album ganz bestimmt auch einige Manowar-Songs zum Besten geben wird.

Die Apokalyptischen Reiter stehen für einen furiosen Ritt durch sämtliche Metal-Genres und dürfen somit beim METAL HAMMER PARADISE nicht fehlen. Doomig und psychedelisch wird es bei den Berlinern von Kadavar, während Mr. Hurley und die Pulveraffen mit ihren Piratensongs für ausgelassene Feierstimmung sorgen werden. Mit den Italienern Rhapsody Of Fire, den Symphonic-Metallern Leaves‘ Eyes, den Classic Rockern Night Flight Orchestra und dem kalifornischen Heavy Metal-Trio Night Demon nimmt das Line-up weiter Form an. Die Melodic-Metaller The Unity, die Death-Metaller Deserted Fear, die schwedische Heavy Metal-Band Portrait und das finnische Riff-Donnerwetter Bloodred Hourglass komplettieren die zweite Ankündigungswelle für das Indoor-Festival.

Insgesamt werden es im November mehr als 25 Bands auf den drei Bühnen im Ferienpark Weissenhäuser Strand gehörig krachen lassen. Ergänzt wird das Live-Musikprogramm durch Warm-up- und Aftershowpartys, Workshops, Autogrammstunden, den Metalmarkt in der Galleria und die Annehmlichkeiten des Ferienparks. Subtropisches Badeparadies, Abenteuer-Dschungelland mit Bällebad und Hochseilgarten, Wellness- und Fitnessangebote und nicht zuletzt die Ostsee direkt vor der Tür machen das METAL HAMMER PARADISE Jahr für Jahr zu einem unvergesslichen Erlebnis!

Der vorläufige Spielplan

Eine aktuelle Änderung beinhaltet, dass Portrait und Bloodred Hourglass die Tage getauscht haben, ansonsten bleibt alles gleich – den zweiten Headliner werden wir euch in Kürze bekanntgeben.

Limitiertes Ticket-Restkontingent

Ab sofort gibt es noch ein streng limitiertes Kontingent an Tagesticket ohne Übernachtung zum Preis von € 69,- (Freitag) bzw. € 75,- (Samstag) inkl. Vorverkaufs-Gebühr. Die Spieltage der einzelnen Bands werden in Kürze bekannt gegeben.

–>Alle Infos hier <–

teilen
teilen
twittern
teilen
mailen
Todesfall: Ex-Murderdolls Drummer Ben Graves verstorben

Ben Graves, der ehemalige Schlagzeuger von Murderdolls, Dope und Pretty Boy Floyd, verstarb gestern, am 9. Mai nach elfmonatigem Kampf gegen den Krebs. Er war 45 Jahre alt. Die Nachricht über seinen Tod wurde durch ein offizielles Statement seiner Verlobten über Facebook bekanntgegeben: Im Kampf gegen den Krebs "Das ist unglaublich schwer für mich, aber ich weiß, dass es notwendig ist, weil Ben so viele Freunde und Fans hat. Die meisten von euch wissen nicht, dass Ben in den letzten elf Monaten gegen Krebs gekämpft hat. Es war seine Entscheidung, seine Gesundheitszustand zu verschweigen. Ben starb heute, am 9. Mai 2018, an Komplikationen…
Weiterlesen
Zur Startseite