Metallica-Film sei eine saublöde Idee gewesen

von
teilen
twittern
mailen
teilen
Metallica
Metallica

Will man sehen, wie sich Lars Ulrich (Schlagzeug) und James Hetfield (Gesang, Gitarre) streiten? Will man wissen, wie sehr Ulrich damals auf Oasis stand und seinen für teuer Geld verkauften Bildern nachtrauerte?

Der Metallica-Schlagzeuger selber erklärte kürzlich in einem Interview, dass SOME KIND OF MONSTER eine wirklich saublöde Idee gewesen sein. Unter anderem, weil er seit dem von Noel Gallagher (Oasis) aufgezogen werde:

„Jedes Mal, wenn ich Noel Gallagher sehe, wirft er mir Zitate aus dem Film entgegen. Das hat mittlerweile eine ziemliche Eigendynamik entwickelt. Ich musste drei verdammte Jahre damit leben. Die ganze Sache war eine beschissene Idee.“

Es gebe zwar viele andere Musiker, die den gleichen Mist durchgemacht hätten wie Metallica damals, die eine Therapie machten und ständig einen psychologischen Berater mitschleppten, aber diese Bands seien nicht so doof gewesen, das auch noch zu filmen und dem Rest der Welt zu zeigen.

So mancher Metallica-Fan wird sich jetzt vielleicht bestätigt fühlen – obwohl viele Fans auch den Mut von Metallica lobten, diese düsteren Band-Kapitel ganz offen mit aller Welt zu teilen.

Videodreh (c) www.metallica.com
teilen
twittern
mailen
teilen
Metallica: James Hetfield war wütend über LOAD-Cover

Die Mittneunziger-Alben LOAD und RELOAD von Metallica sind bekanntlich bei den Fans durchaus umstritten. Und innerhalb der Band hat diese Phase der "Four Horsemen" offenbar auch zu Diskussionen geführt. Vor allem die Coverartworks haben bei Frontmann und Gitarrist James Hetfield für Unwohlsein gesorgt, wie Künstler Andres Serrano in einem neuen Interview mit dem britischen "Metal Hammer" ausplauderte. Vielsagende Titel Das Foto auf dem Cover der Metallica-Platte LOAD (1996) trägt den Titel ‘Semen And Blood III’. Darauf zu sehen ist eine zwischen zwei Plexiglasscheiben gegebene Mischung aus Kuhblut und Sperma von Serrano selbst. Das Bild des Covers von RELOAD (1997) heißt…
Weiterlesen
Zur Startseite