Metallica: Kirk Hammett plant ein Buch über fast alles das nicht Metal ist

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Metallica-Gitarrist Kirk Hammett hat ein Faible, fast sogar eine Obsession, für Horrorfilm-Poster, Comics und diversen Sammelkram. Damit verbringt er sogar so viel Zeit, dass er jetzt das nach einem Misfits-Songs benannte Buch TOO MUCH HORROR BUSINESS veröffentlichen möchten.

„Seit ich mich zurück erinnern kann, interessiert mich das. Ich war damals sechs Jahre alt, als ich mein erstes Monster-Magazin in San Francisco gefunden habe,“ erinnert er sich in einem Interview.

In einem Sammlung findet sich verschiedene Raritäten zum Beispiel von LONDON AFTER MIDNIGHT, KING KONG oder DRACULA, während er eine Lieblingsfilme allerdings als THE MUMMY oder vielleicht BRIDE OF FRANKENSTEIN bezeichnet. So oder so wissen Fans damit, auf was für eine Art von Buch sie sich bei TOO MUCH HORROR BUSINESS vorbereiten können.

teilen
twittern
mailen
teilen
METAL HAMMER Podcast Folge 84 mit Axxis

Back In Black – das Metal-Update Andreas Kisser schürt neue Hoffnung auf eine Reunion mit den Cavaleras zum Sepultura-Abschied. Wobei: Tut er das wirklich? Greifbarer scheint es fast, Black Sabbath noch einmal gemeinsam auf der Bühne zu erleben. Der Wunsch ist des Gedankens Vater ... Und was ging mit Metallica und ‘Fortnite’? Die METAL HAMMER AWARDS 2024 presented by IFA werfen ihre langen Schatten voraus – kleine Erinnerung an das große Ereignis am 31.8. in Berlin! Steel Meets Steel – neue Alben im Härtetest Das Podcast-Duo nimmt sich diesmal diese neu erscheinenden Metal-Alben vor: Orden Ogan THE ORDER OF FEAR…
Weiterlesen
Zur Startseite