Metallica posten neues Video: ‘Broken, Beat And Scarred’

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Bei den letzten DEATH MAGNETIC Videos haben Metallica tief in die Optik-Kiste gegriffen und Geschichten erzählt.

Für ‘Broken, Beat And Scarred’ besinnen sie sich komplett auf ihre Live-Stärken und kredenzen euch einen klassischen Live-Clip:

Alle Details zur kommenden ‘Broken, Beat And Scarred’ Single findet ihr hier!

Weitere Metallica-Artikel:
+ Lars Ulrich: Metallica brauchen keine Plattenfirma
+ Metallica und die Hall of Fame: Jason Newstedt wird mit ihnen live spielen
+ Metallica stellen Video zu ‘All Nightmare Long’ online

teilen
twittern
mailen
teilen
Laut Duff McKagan hätte es Metallica ohne die frühe Punk-Szene nie gegeben

Duff McKagan erklärte während eines aktuellen Interviews mit Stage Right Secrets, dass es die Thrash-Legenden Metallica als auch seine Band, Guns N' Roses, ohne das Aufblühen der Punk-Bewegung zur Mitte der siebziger Jahre vermutlich nie gegeben hätte. Das Gespräch fand während der Premierenveranstaltung zur taufrischen Hulu-Serie ‘Pistol’, die die Historie des Sex Pistols-Gitarristen Steve Jones aufgreift, statt und sollte so einen direkten Bezug zum Einfluss der Punk-Szene auf den Fortlauf der jugendkulturellen und subkulturellen Geschichte herstellen. Der Ursprung der Musik der Rebellion Über den Einfluss der Sex Pistols auf seine persönliche Entwicklung sagte Duff McKagan, dass die Band für ihn…
Weiterlesen
Zur Startseite