Toggle menu

Metal Hammer

Search
METAL HAMMER PODCAST Folge 1 mit Doro Pesch https://www.metal-hammer.de/wp-content/uploads/2020/11/27/09/mh-podcast-beitragsbanner.gif

Metallicas ‘Master Of Puppets’ rückwärts auf Gitarre gespielt

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Cover-Versionen zu Metallica-Songs schwirren zu Hauf durch das Internet. Dabei erweist es sich zunehmend als schwierig auf wirklich originelle Ideen zu stoßen. Gitarrist Bradley Hall hat jedoch einen eindrucksvollen Gedankenblitz in seinen Videos umgesetzt. Er weiß sich darauf zu Verstehen, Metal-Gitarrensoli zu lernen und dann rückwärts zu spielen.

So hat er sich kürzlich auch Kirk Hammetts ‘Master of Puppets’-Solo zur Brust genommen. Das Video wurde ohne jegliche Tricks bei der Studio- oder Videobearbeitung aufgenommen, was man an der Uhr im Hintergrund erkennen kann.

Anschließend lässt Bradley das Gespielte mit einer Videobearbeitungssoftware rückwärts abspielt, was dazu führt, dass das Solo nun in seiner ursprünglichen Form zu hören ist. Das Ergebnis kommt dem Metallica-Klassiker erstaunlich nahe.

Seht hier das Rückwärts-Cover zu Metallicas ‘Master Of Puppets’:

Spezial-Abo
teilen
twittern
mailen
teilen
Joe Duplantier: Wegen James Hetfield spiele ich Gitarre

Joe Duplantier von Gojira hat in einem Interview mit RockSverige verraten, welcher Musiker ihn als Teenager dahingehend beeinflusst hat, die Gitarre in die Hand zu nehmen und Gitarrist zu werden. Seine Antwort lautete: James Hetfield von Metallica. "Ich weiß, das ist überraschend. Nein, es ist nicht überraschend, denn ich habe über ihn geredet. Es ist überraschend, weil James eher ein Band-Leader und Sänger ist, und keiner von ihm als Gitarrist denkt. Manche Leute tun es, aber ich siedele ihn ganz weit oben an. Ich spreche da nicht über Soli, ich bin kein Schredder, ich schreddere nicht. Let The Hammer Fall Ich…
Weiterlesen
Zur Startseite