Toggle menu

Metal Hammer

Search
METAL HAMMER PODCAST Folge 1 mit Doro Pesch https://www.metal-hammer.de/wp-content/uploads/2020/11/27/09/mh-podcast-beitragsbanner.gif

Mike Portnoy vs. Pink Floyd

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Der selbsterklärte Pink Floyd-Fanatiker Mike Portnoy  (ex-Dream Theater) äußert sich über seine Facebook-Seite zur Ankündigung eines neuen Pink Floyd-Albums. Portnoy: „Was soll das für ein Pink Floyd-Album sein? Roger Waters (Gesang/Bass) ist nicht mehr in der Band, Syd Barrett (Gesang/Gitarre) und Richard Wright (Gesang/Keyboard) sind tot.“

Der ehemalige Dream Theater-Schlagzeuger findet dieses Album respektlos gegenüber Roger Waters und allem was er geschaffen hat. Er rät den übriggebliebenen Mitgliedern David Gilmoure (Gesang/Gitarre) und Nick Mason (Schlagzeug) besser ein Soloalbum herauszubringen.

„Meiner Meinung nach hatten Pink Floyd ihre erfolgreichste Zeit zwischen den Alben ATOM HEART MOTHER (1970) und THE WALL (1979), und diese wurden hauptsächlich angetrieben von Roger Waters – konzeptionell, musikalisch, einfach alles.“

Letztendlich kommt Portnoy den Gilmour-Fans entgegen und räumt ein, dass nur Rogers und Gilmour zusammen die wirklichen Pink Floyd ergeben.

Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Ein Mal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.

Spezial-Abo
teilen
twittern
mailen
teilen
Dream Theater: John Petrucci verkauft Bart-Pflege

Vollbärte sind seit einigen Jahren schwer in Mode. Nicht nur, aber auch unter Rockern und Metallern. Einer, der eine besonders beachtliche Gesichtsbehaarung trägt, ist John Petrucci. Und da Musiker immer gerne einen kleinen Nebeneinkunft verzeichnen, hat sich der Dream Theater-Gitarrist auf einen Deal mit Captain Fawcett eingelassen (siehe Facebook-Post unten). Mann muss auf sich achten Das Unternehmen stellt Pflegeprodukte für Männer her, darunter Artikel für die Rasur, den Bart und die Haare. Die John Petrucci Signature-Reihe hört auf den Namen "Nebula" und kann auf der Captain Fawcett-Website erstanden werden. Zu haben sind ein Schnurrbart-Wachs für 11 Britische Pfund, ein Bart-Balsam…
Weiterlesen
Zur Startseite