Toggle menu

Metal Hammer

Search
Spezial-Abo

Motörhead: Berlin-Konzert abgesagt

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Motörhead müssen ihr für heute geplantes Konzert in der Max-Schmeling-Halle in Berlin absagen. Das gab Star FM über die offizielle Facebook-Seite bekannt. Die Absage hat allerdings weder mit den Terror-Angriffen in Paris, noch mit Lemmys Gesundheitszustand zu tun. Stattdessen ist Gitarrist Phil Campbell erkrankt und wurde ins Krankenhaus eingeliefert. Laut einer Meldung auf der offiziellen Motörhead Facebook-Seite ist sein Zustand aber nicht kritisch.

Die Veranstalter bemühen sich um einen Ersatztermin der „noch vor Weihnachten“ stattfinden soll!

### Motörhead Konzert findet nicht statt #### Das heutige Motörhead Konzert kann leider nicht stattfinden. Lemmy geht…

Posted by Star FM 87.9 Maximum Rock! on Freitag, 27. November 2015

With great regret, Motörhead have to cancel the sold out show in Berlin today, November 27th. Our brother, guitarist…

Posted by Official Motörhead on Freitag, 27. November 2015

 

teilen
twittern
mailen
teilen
Ozzy Osbourne: "Mir geht es besser"

Ozzy Osbourne hatte – was seine Gesundheit betrifft – im vergangenen Jahr wirklich kein Glück und empfand es daher auch als "eines der beschissensten Jahre seines Lebens". Seine Tourdaten wurden verschoben, er musst ins Krankenhaus wegen einer Infektion der Atemwege  und nachdem es mit dem Black Sabbath-Frontmann im Anschluss wieder etwas bergauf ging, stürzte er in seinem Haus in Los Angeles und musste daraufhin operiert werden. Zeit zur Genesung Der Sänger sprach nun in der Show "The Talk" von seiner Frau Sharon darüber, wie er aktuell mit der Coronavirus-Krise umgeht und gab dabei ein Update zu seinem gesundheitlichen Zustand, wie…
Weiterlesen
Zur Startseite