Toggle menu

Metal Hammer

Search
Startseite

Motörhead Chef Lemmy als Guitar Hero Juror

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Eine solche Aktion gab es bisher auch noch nicht: Bis zum 13. Juni könnt ihr euch online anmelden und Videos von euch einschicken, wie ihr entweder Guitar Hero zockt, oder einfach Luftgitarre spielt.

Sinn und Zweck der erheblich für Promotion-Wirbel sorgenden Aktion ist, dass Lemmy von Motörhead den coolsten Video-Rocker auswählt, der dann für eine besondere Motion Capture Aufnahme nach Los Angeles geflogen wird und ein Character im Video-Spiel wird.

Es warten natürlich auch noch weitere Preise, aber die Ehre, von Lemmy für cool befunden zu werden und anschließend im Spiel verewigt zu sein, sollte eigentlich als Ansporn reichen.

Ihr müsst allerdings mindestens 16 Jahre alt sein.

Mehr Infos findet ihr natürlich im Netz!

Weitere Motörhead-Artikel:
+ Neues Motörhead Album in der Mache
+ Politiker sind Arschlöcher und Randy Rhoads wurde durch seinen Tod erst groß

Spezial-Abo
teilen
twittern
mailen
teilen
Die Metal-Alben der Woche vom 23.04. mit Motörhead, Bodom After Midnight u.a.

Motörhead Nach etwas Bassgeplänkel und Lemmys zur Begrüßung sympathisch dahingeschnodderten „Gudenabend“ folgt prompt der Eröffnungsschlag mit ‘I Know How To Die’ – das erste Beweisstück von vielen für die These, dass man an diesem Abend eine verdammt gut eingespielte Band auf der Bühne erleben durfte. (Hier weiterlesen) https://www.youtube.com/watch?v=Z76GFKxAdKs&list=PLSBWvYm8t6ubHp-RpZOhtcvukEjfjxc1q Bodom After Midnight PAINT THE SKY WITH BLOOD ist der postmortale Abschiedsgruß des Gitarrenhelden an seine Fans – und wie er damit noch mal durchschlägt! Children Of Bodom mögen in den letzten Jahren kreativ ins Stocken geraten sein, und auch Bodom After Midnight erfinden das Rad nicht neu. Doch sie wuchten den…
Weiterlesen
Zur Startseite