Nächstes Nightwish-Album „voller Überraschungen“

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Keyboarder und Haupt-Songwriter der finnischen Symphonic Metal-Band Nightwish, Tuomas Holopainen, hatte bereits vor einigen Monaten verraten, dass es sich mit dem nächsten Werk der Band um den Abschluss einer Art „epischen Trilogie“ handeln würde. 2015 begann die Reise in dystopische Parallelwelten mit ENDLESS FORMS MOST BEAUTIFUL. HUMAN. :||: NATURE. (2020) setzte die Geschichte fort und lieferte noch deutlicher als der Vorgänger konkrete Kritiken an unserem irdischen Dasein beziehungsweise dem Irren der Menschheit.

🛒  ENDLESS FORMS MOST BEAUTIFUL bei Amazon bestellen

Die Nightwish-Trilogie

Das Thema sei allerdings noch längst nicht ausgeschöpft, so Holopainen gegenüber METAL HAMMER UK. „Nachdem das Album [ENDLESS FORMS MOST BEAUTIFUL] fertig war, wusste ich sofort, dass wir mehr Songs darüber machen müssen. Denn es gibt so viel mehr zu erforschen und zu erzählen. Wir sind noch nicht fertig damit, dachte ich. Aber das gleiche passierte dann nach HUMAN. :||: NATURE.; wir sind noch immer nicht fertig. Es gibt wieder einige große Überraschungen, aber es fühlt sich an wie eine natürliche Fortsetzung von HUMAN. :||: NATURE.“

Großes Finale?

Dennoch scheint uns wohl etwas zu erwarten, das im Nightwish-Universum bislang nie vorgekommen ist. Holopainen wagte die vielversprechende Formulierung, die Band würde mit dem nächsten Album „Neuland“ betreten, gleichzeitig allerdings den cineastischen Stil fortsetzen, der einige der letzten Werke der Band charakterisiert hat.

„Das Wunderbare ist, dass wir das Demo [des Albums] schon seit letztem Frühjahr fertig haben. Schon seit sechs Monaten ist es also fertig. Wir haben wirklich alle Zeit der Welt, um alles in Ruhe durchzugehen.“

Vision für 2024

Bereits im September 2021 erwähnte Holopainen gegenüber METAL HAMMER UK, dass die nächste Nightwish-LP einige Überraschungen enthalten würde. Auf die Frage, ob es sich inhaltlich wieder um die „Erkundung der Evolutionswissenschaft“ handeln würde, beantwortete der Musiker mit „ja und nein. Wir bewegen uns in den gleichen Gewässern, aber es gibt einige Überraschungen.“

Nightwish-Fans müssen sich allerdings noch eine Weile gedulden, bis es den neuen Stoff auf die Ohren gibt. „Wir werden nächstes Jahr ins Studio gehen, und das Album wird vielleicht Anfang 2024 herauskommen“, mutmaßte Holopainen.

Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Einmal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.

teilen
twittern
mailen
teilen
METAL HAMMER präsentiert: Nightwish

Im April 2020 haben Nightwish ihr langerwartetes neuntes Studioalbum HUMAN. :II: NATURE. veröffentlicht, das weltweit in die Charts eingestiegen ist, einschließlich einer #1-Platzierung in Deutschland und Finnland. Die Tourneedaten zur neuen Platte mussten zweimal verschoben werden und fanden schlussendlich im November/Dezember 2022 statt. Beast In Black und Turmion Kätilöt fungierten als Support. Nightwish kündigten für den Sommer 2023 zwei exklusive Open-Air Shows in Berlin und Gelsenkirchen an. Dabei handelt es sich um die letzten beiden Deutschland-Shows der "Human :II: Nature World Tour". Die Band plant keine weiteren Sommertermine 2023 in Deutschland!   METAL HAMMER präsentiert: An Evenening with Nightwish 09.06.…
Weiterlesen
Zur Startseite