Toggle menu

Metal Hammer

Search
Exklusives Powerwolf-Album nur in METAL HAMMER 07/2021 https://www.metal-hammer.de/wp-content/uploads/2021/06/08/14/mh-powerwolf.jpg

Neuer Slipknot-Song im Stream, Corey gegen Vergleiche

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Slipknot präsentieren nach ‘The Devil In I‘ einen weiteren Song des am 17. Oktober erscheinenden Albums 5: THE GRAY CHAPTER. Vielleicht räumt ja ‘Custer‘ die kürzlich gezogenen Stone Sour-Vergleiche (s.u.) aus dem Weg.


Während eines Radio-Interviews mit der namensverwandten Moderatorin Corey Taylor widersprach der Sänger Stimmen, die behaupten, dass Slipknot mittlerweile wie Stone Sour klingen würden.

“Ich denke, das hat hauptsächlich mit meiner Stimme zu tun“, so Corey. “Die Leute denken, wenn ich aggressiv bei Stone Sour singe, ich würde versuchen wie bei Slipknot zu klingen und andersherum. Es ist, als würde man den Gesang nicht mit der Musik verbinden. Es ist Slipknot-Musik, also ist es ein Slipknot-Song“, stellt Corey klar. “Menschen suchen eben nach einfachen Erklärungen und Meinungen. Viele Leute hören so eine Aussage und nehmen sie einfach hin, weil es einfacher ist, als sich eine eigene Meinung zu bilden.“

Die Tracklist für 5: THE GRAY CHAPTER:

01. XIX

02. Sarcastrophe

03. Aov

04. The Devil In I

05. Killpop

06. Skeptic

07. Lech

08. Goodbye

09. Nomadic

10. The One That Kills The Least

11. Custer

12. Be Prepared For Hell

13. The Negative One

14. If Rain Is What You Want

15. Override (Bonus Track)

16. The Burden (Bonus Track)

Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Ein Mal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht


Auf dieser Seite wurden Inhalte entfernt, die von MuZu stammen
Spezial-Abo
teilen
twittern
mailen
teilen
Der METAL HAMMER Podcast – Folge 14

Dave Ellefson fliegt wegen virtueller Techtelmechtel bei Megadeth, während die Songcontest-Gewinner Måneskin zum Drogentest müssen. Wtf? Auf den Schock einen Slipknot-Joint. Was ist mit dem Rock’n’Roll passiert? Megadeth setzen ihren Bassisten Dave Ellefson vor die Tür – vermeintlich wegen eines virtuellen Seitensprungs. Wie geht es jetzt weiter mit Dave Mustaines Band, und wo ist eigentlich Jason Newsted abgeblieben? So peinlich die Nummer für Ellefson ist – ist sie ein Grund, ihn vor die Tür zu setzen? Dagegen scheint der Drogenskandal um die Eurovision Song Contest-Sieger Måneskin ja ein krediblerer Aufreger zu sein. Apropos Drogen: Damit haben Slipknot natürlich nichts am…
Weiterlesen
Zur Startseite