Toggle menu

Metal Hammer

Search

Nick Menza: Ehemaliger Megadeth-Drummer verstirbt nach Herzinfarkt auf der Bühne

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Der ehemalige Megadeth-Schlagzeuger Nick Menza ist tot. Er verstarb in der Nacht zum Samstag vermutlich an den Folgen eines Herzinfarktes, den er kurz zuvor während einer Show seiner Band OHM auf der Bühne erlitten hatte. Der Musiker wurde nur 51 Jahre alt. Wie Konzertbersucher berichten, hätten Sicherheitskräfte noch im Club erste Hilfe geleistet, bis die Notärzte eingetroffen seien. Trotz Herzdruckmassagen und mehrfachem Einsatz eines Defibrillators konnte im Krankenhaus aber nur der Tod des Schlagzeugers festgestellt werden.

Nick Menza spielte ab 1989 für die Thrash-Größen und spielte bis 1998 unter anderem auf den legendären Alben RUST IN PEACE und COUNTDOWN TO EXTINCTION sowie YOUTHANASIA und CRYPTIC WRITINGS. Er verließ die Band 1997 aufgrund eines Tumors im Knie. Nick Menza hinterlässt eine Frau und zwei Kinder.

Megadeth-Frontmann Dave Mustain zeigte sich geschockt von dem plötzlichen Tod des 51-jährigen Schlagzeugers. Auf Twitter schrieb der Sänger: “Bitte sagt mir, dass das nicht wahr ist! Ich wache um vier Uhr morgens auf um zu hören, dass Nick Menza am 21.5. gestorben ist, während er Schlagzeug mit OHM im Baked Potato gespielt hat. #nickmenzarip” 

Werbung

MagentaTV erleben: Digitales Fernsehen mit Internet- und Telefon-Flat zum Aktionspreis

Digital-TV mit Internet- und Telefon-Flat: Zeitversetzt fernsehen auf 100 Sendern/20 HD, Zugriff auf Streaming-Dienste, Serien & Filme in der Megathek

Jetzt Bestellen

Werbung

teilen
twittern
mailen
teilen
High On Fire: Schlagzeuger und Gründungsmitglied verlässt die Band

High On Fire mussten sich von ihrem langjährigen Schlagzeuger Des Kensel trennen. Er hatte die Stoner Metal-Band aus Kalifornien vor 21 Jahren mitbegründet. Seitdem spielte er zusammen mit seinen Bandkollegen auf etlichen Tourneen und ist auch allen High On Fire-Alben zu hören. Nach vielen Jahren als Vollzeit-Musiker hat sich Kensel nun aber dazu entschieden sich mehr seiner Familie und anderen Wegen zu widmen. Seinen Ausstieg gab der Schlagzeuger über die sozialen Medien bekannt. In einem Instagram-Post schrieb der Musiker: "Als Gründungsmitglied von High On Fire kann ich mich sehr glücklich schätzen, dass ich in den letzten 21 Jahren um die…
Weiterlesen
Zur Startseite