Toggle menu

Metal Hammer

Search

Of Mice & Men: Austin Carlile erneut am Rücken operiert

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Nachdem Of Mice & Men ihre Europatour aufgrund schwerer Gesundheitsprobleme ihres Frontmannes Austin Carlile abbrechen mussten, unterzog sich der Sänger einer Rücken-OP, bei der gleich mehrere Risse in der Wirbelsäule repariert werden mussten. Eine weitere, bereits angekündigte Operation, hat Carlile jetzt ebenfalls hinter sich gebracht. Auf Instagram meldete sich der Sänger zu Wort und erklärte “Die zweite Operation um die zahlreichen Risse und Lecks in meiner Wirbelsäule zu reparieren war fies, aber letztlich erfolgreich. Ich konnte heute sogar ein bisschen gehen … BEGEISTERT!”

Second operation the fix the multiple tears/leaks in my spine was gnarly yesterday, but ultimately successful! Was even able to walk a bit today… STOKED! So i had to wear the Superstars!! xx /// (PS my phone accidentally took this photo, thought it would be fitting to post because I’m happy to be walking already! ((Dont hate the hairy chicken leg)) God is good and all your prayers are definitely working. HE is def working immensely in my life right now as well, and I’ve never felt so close to Him. Going through all this while living in the hospital the past 3 weeks has really helped me realize a lot. Keeping my eyes set on HIM to make it through, and to see what He has planned for me next, brings me so much joy! As @SelenaGomez says, „by grace through faith“ we can trust and look to HIM as our true HOPE, which the world desperately needs right now. Let your light shine, hard as it may be. „We’re not alone anymore“ XX)

Ein von Austin Carlile (@austincarlile) gepostetes Foto am

Der Sänger der US-Metaller leidet unter dem sogenannten „Marfan“ Syndrom, einer Schwächung des Bindegewebes. Dieses kann auch die Herzklappen betreffen, was dazu führte, dass Carlile sich in der Vergangenheit bereits einer schweren Herz-OP unterziehen musste.

teilen
twittern
mailen
teilen
Agnostic Front-Sänger Roger Miret unterzieht sich weiterer OP

In seinem Kampf gegen den Krebs musste sich der Frontmann von Agnostic Front einer weiteren Operation unterziehen. Laut eigener Aussage sollte es ihm allerdings „bald wieder gutgehen“. Agnostic Front-Sänger Roger Miret teilt ein neues Update bezüglich seines gesundheitlichen Zustands. Auf dem kürzlich geposteten Instagram-Foto sieht man den Metaller fast schon in gewohnter Manier. Ausdrücklich dankt er seinen Fans für ihre Unterstützung: „Nach einem weiteren kurzen Ausflug in die Notaufnahme wollte ich nur sagen, dass all eure Liebe und Unterstützung mir hilft, das alles hier durchzustehen. Ich schaffe das, und wir sehen uns ganz bald im Pit!!!“   View this post on…
Weiterlesen
Zur Startseite

3 Monate METAL HAMMER nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €