Toggle menu

Metal Hammer

Search

Ozzy Osbourne besucht Kinderkrankenhaus

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Wer unter einer seltenen Krankheit leidet, hat es auch im britischen Gesundheitssystem nicht leicht – das gilt gerade für Kinder. Deshalb will das Birmingham Children’s Hospital Geld sammeln, um sich speziell um diese vernachlässigten Kinder kümmern zu können. Deshalb besuchte jetzt auch Ozzy Osbourne das Krankenhaus in seiner Heimatstadt, um auf den Spendenaufruf aufmerksam zu machen.

Da vergisst selbst die britische Klatschpresse fast einmal den Ehestress zwischen Ozzy und seiner Frau Sharon. Naja, dass Herr Osbourne seinen Ehering beim Besuch der kranken Kinder an seiner Hand trug, erfahren wir dann aber trotzdem.

Der Sohn des 67-Jährigen Black Sabbath-Frontmanns selbst war schon einmal im Birmingham Children’s Hospital untergebracht. Man hätte sich sehr gut um Louis gekümmert, „etwas was ich ihnen nie vergessen werde.“ Auch deshalb unterstützte Ozzy den Spendenaufruf.

teilen
twittern
mailen
teilen
Ozzy Osbourne muss sämtliche Konzerte für 2019 verschieben

Nachdem es bei Ozzy Osbourne gesundheitlich wieder bergauf zu gehen schien, folgen nun erneut schlechte Nachrichten. Über Facebook wurde bekannte gegeben, dass der Black Sabbath-Frontmann sämtliche Konzerte für 2019 verschieben muss. Grund dafür: Während Ozzy seine schwere Lungenentzündung bei sich zu Haus in Los Angeles auskurierte, stürzte er. Dabei verschlimmerten sich seine alten Wunden, die er sich durch seinen ATV-Unfalls vor sechzehn Jahren zuzog. 2003 verunglückte der Sänger nämlich mit einem Quad-Bike und verletzte sich schwer. Er hatte einen beschädigten Halswirbel, ein gebrochenes Schlüsselbein und sechs gebrochene Rippen. Aufgrund der Verletzung musste Ozzy im vergangenen Monat sogar Operiert werden. Er steht jetzt…
Weiterlesen
Zur Startseite