Paradise Lost: nächsten Sommer im Studio

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Im Interview mit Metal Assault verriet Paradise Lost-Gitarrist Greg Mackintosh, dass die Band im nächsten Jahr ein neues Album aufnehmen will. Zurzeit sind Paradise Lost anlässlich ihres 25-jährigen Jubiläums auf Tour.

„Der Plan ist, nach der Jubiläumstour mit dem Schreiben zu beginnen, denn wir sollen im Juni des nächsten Jahres aufnehmen“, so Mackintosh.

>>> seht Paradise Lost live auf dem METAL HAMMER PARADISE Maximum Indoor Metal Festival im November

Pünktlich zum 25. Geburtstag veröffentlichten Paradise Lost am 18. Oktober die Compilation TRAGIC ILLUSION 25 (THE RARITIES), auf der auch der neue Song ‚Loneliness Remains‘ enthalten ist. Auf die Frage, ob das neue Album sich musikalisch in die gleiche Richtung bewegen wird, antwortete Mackintosh:

„Ich glaube, es ist eine Andeutung. Wir schreiben nie gern auf Tour. Wir beenden gerne unsere Tour und setzen uns dann hin und denken darüber nach, wohin wir wollen, denn ein Album ist wie eine Momentaufnahme. Es ist das, was uns gerade in dieser Zeit beschäftigt. Wenn man also zu weit vorausschreibt, ist es später nicht mehr relevant. Als wir den Track aufnahmen, zeigte uns das, wohin wir uns musikalisch bewegen wollten. Es ist also eine Andeutung darauf, was wir nach der Jubiläumstour beginnen, würde ich sagen.“

Das letzte Studioalbum TRAGIC IDOL von Paradise Lost wurde 2012 veröffentlicht.

Paradise Lost spielen auch auf dem Metal Hammer Paradise Indoor Festival. Hier findet ihr alle Infos.

Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Ein Mal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.

teilen
twittern
mailen
teilen
Sevendust diskutieren das Ende der Band

Während seines Auftritts in einer Episode der "The Jasta Show", dem Video-Podcast von Hatebreed-Frontmann Jamey Jasta, wurde Sevendust-Schlagzeuger Morgan Rose gefragt, wann Fans den Nachfolger des 2020 erschienenen Albums BLOOD & STONE erwarten können. Zur Überraschung aller eröffnete der Musiker Pläne, mit denen bis dato wohl niemand gerechnet hat. Rose berichtete vom anstehenden Produktionsprozess in Kansas, der mehrere der kommenden Wochen in Anspruch nehmen würde. Er erzählte von ihrer Unterbringung an besagtem Ort. Er teilte seine Überzeugung mit, die nächste Platte auf alle Fälle fertigstellen zu wollen. Doch nach der Veröffentlichung der angekündigten Platte soll die Sevendust-Karriere offenbar nicht mehr…
Weiterlesen
Zur Startseite