Toggle menu

Metal Hammer

Search
Motörhead-Vinyls

Peter Tägtgren über Lindemann-Tour: “Es wird definitiv irgendwann, irgendwie passieren”

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Im Interview mit METAL HAMMER hat Pain-Kopf und Lindemann-Partner Peter Tägtgren zu Protokoll geben, dass er damit rechnet, dass es eine Live-Tour des Projektes von ihm und Rammstein-Frontmann Till Lindemann geben wird. “Wir haben darüber geredet”, so der Schwede. “Wir haben ein paar verrückte Ideen, nach dem Motto ‘wenn wir es machen, dann könnten wir dies und jenes machen’. Wir haben eine Menge dummer Ideen. Und wenn es nicht in der nahen Zukunft passiert, dann passiert es, wenn wir alt und grau sind! Es wird irgendwie passieren.”

Derzeit würden für die beiden Musiker aber ihre eigenen Bands – Pain und Rammstein – im Vordergrund stehen. Auch der Zeitpunkt für die Veröffentlichung eines geplanten, zweiten Albums des Joint Ventures Lindemann wäre von allerlei terminlichen Zwängen abhängig.

Lindemann: Video zu ‘Fish On’

Das neue Pain-Album COMING HOME wird am 9. September erscheinen. Mehr zu Pain und Peter Tägtgren werdet ihr außerdem in unserer September-Ausgabe lesen können, die am 21.August erscheint.

 

Spezial-Abo
teilen
twittern
mailen
teilen
Rammstein-Laden in Berlin öffnet sieben Mal im Herbst

Rammstein sind nicht nur in Sachen Alben und Konzerttickets ein Verkaufsschlager. Nein, auch die unterschiedlichsten Produkte und Artikel mit Rammstein-Emblem oder -Design drauf finden reißenden Absatz. Aus diesem Grund haben Till Lindemann und Co. im Juli 2020 eine im Real Life existierende Filiale ihrer Merchandise-Abteilung eröffnet. Und zwar in der Hertzstraße 63b im nördlichen Berliner Stadtteil Wilhelmsruh, das noch zu Pankow gehört. Allerdings hat das Geschäft nicht durchgehend geöffnet. Zunächst hatte der RammsteinStore für eine Handvoll Tage auf, nun legen Rammstein nach. So wird der Laden bis Dezember noch insgesamt sieben Mal seine Pforten öffnen - und zwar jeweils von…
Weiterlesen
Zur Startseite