Toggle menu

Metal Hammer

Search

Peter Tägtgren über Lindemann-Tour: “Es wird definitiv irgendwann, irgendwie passieren”

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Im Interview mit METAL HAMMER hat Pain-Kopf und Lindemann-Partner Peter Tägtgren zu Protokoll geben, dass er damit rechnet, dass es eine Live-Tour des Projektes von ihm und Rammstein-Frontmann Till Lindemann geben wird. “Wir haben darüber geredet”, so der Schwede. “Wir haben ein paar verrückte Ideen, nach dem Motto ‘wenn wir es machen, dann könnten wir dies und jenes machen’. Wir haben eine Menge dummer Ideen. Und wenn es nicht in der nahen Zukunft passiert, dann passiert es, wenn wir alt und grau sind! Es wird irgendwie passieren.”

Derzeit würden für die beiden Musiker aber ihre eigenen Bands – Pain und Rammstein – im Vordergrund stehen. Auch der Zeitpunkt für die Veröffentlichung eines geplanten, zweiten Albums des Joint Ventures Lindemann wäre von allerlei terminlichen Zwängen abhängig.

Lindemann: Video zu ‘Fish On’

Das neue Pain-Album COMING HOME wird am 9. September erscheinen. Mehr zu Pain und Peter Tägtgren werdet ihr außerdem in unserer September-Ausgabe lesen können, die am 21.August erscheint.

 

teilen
twittern
mailen
teilen
Till Lindemann veröffentlicht gemeinsamen Song mit Zaz

Wenn Rammstein pausieren, haben die einzelnen Mitglieder Zeit für ihre eigenen Projekte. Gitarrist Richard Kruspe grüßt bekanntlich gerade vom unserem aktuellen METAL HAMMER-Titelbild. Und Sänger Till Lindemann ist sowieso umtriebig wie eh und je. Nach seinen drei zuletzt veröffentlichten Solo-Tracks ‘Alle Tage ist kein Sonntag’, ‘‘Lubimiy Gorod (Любимый город)’ und ‘Ich hasse Kinder’ gibt es nun ein weiteres neues Stück zu hören (siehe unten). Garten der Tränen Besagten Song hat Till Lindemann allerdings nicht im Alleingang umgesetzt, sondern in Zusammenarbeit mit der französischen Künstlerin und Chanson-Sängerin Zaz. Kürzlich kam ihr aktuelles Studioalbum ISA auf die Märkte dieser Welt, daher ist…
Weiterlesen
Zur Startseite

3 Monate METAL HAMMER nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €