Toggle menu

Metal Hammer

Search

Phill Rudd will unbedingt wieder mit AC/DC spielen

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Wir erinnern uns: Phil Rudd wurde im Jahr 2015 zu acht Monaten Hausarrest verurteilt, nachdem der ehemalige AC/DC-Schlagzeuger seinem damaligen persönlichen Assistenten mit Mord gedroht hat. Bei einer Hausuntersuchung wurden zudem Drogen gefunden.

Die Staatsanwaltschaft forderte ursprünglich sieben Jahre Haft, Rudd kam somit gewissermaßen noch einmal mit einem blauen Auge davon. Zusätzlich zum Hausarrest mit elektronischer Fußfessel musste er auch einen Drogenentzug über sich ergehen lassen. Jetzt ist er aber bereit dafür, wieder mit AC/DC zu spielen, wie der 62-Jährige gegenüber „Press Associated“ erneut mitteilte:

Ich würde es innig lieben, wieder mit Angus zusammenzuspielen. Ganz egal, was das sein mag – es ist nie vorbei. Ich habe so viele großartige Geschichten mit den Jungs von AC/DC. Wir haben gemeinsam eine Menge erlebt und auch viel Schaden angerichtet. Ich habe sehr gute Erinnerungen an AC/DC und auch wenn es einigen von ihnen nicht gut geht, wir sind noch nicht tot.

Nur unter einer Bedingung

In einem Interview aus August dieses Jahres nannte Rudd dann aber doch noch eine Bedingung: Er will nur zu AC/DC zurück, wenn Axl Rose nicht mehr als Sänger Teil der Band ist. Wie wir alle wissen, musste Brian Johnson wegen Hörproblemen die Band verlassen – angeblich wurde er gar gefeuert. Axl Rose von Guns N‘ Roses wurde daraufhin als Ersatzsänger für die verbleibenden Konzerte der „Rock Or Bust“-Welttour angeheuert.

Nach Ende der Rock Or Bust-Tour: Angus Young sagt im Video „Danke!“

Werbung

teilen
twittern
mailen
teilen
Die besten Metal-Weihnachtslieder

Wer an Weihnachtslieder denkt, hat schnell besinnliche Klassiker, von Bing Crosby, Frank Sinatra oder das Dauerschleife-Phänomen ‘Last Christmas‘ von Wham! im Kopf. Dabei muss es gar nicht ruhig zugehen, um in Weihnachtsstimmung zu kommen. Ganz im Gegenteil. Metal-Bands nutzen ordentlichen E-Gitarren-Sound und eindrucksvolle Stimmen für ihre Interpretationen von bekannten Weihnachtssongs oder eigenen Kompositionen. Diese zehn Metal-Weihnachtslieder holen euch aus dem Foodkoma und bringen Abwechslung auf die Christmas-Playlist. King Diamond – No Presents For Christmas (1985) Diese böse Lache ist unnachahmlich: Der dänische Musiker Kim Bendix Petersen aka King Diamond startete Anfang der 80er mit der Band Mercyful Fate durch. Nach deren Trennung…
Weiterlesen
Zur Startseite