Toggle menu

Metal Hammer

Search
Spezial-Abo
Logo Daheim Dabei Konzerte

Upcoming: Blues Pills

Weiterempfehlen!
  • Mail Icon
  • Mail Icon
  • Mail Icon
  • Tage
  • Stunden
  • Minuten
  • Sekunden

PlayStation 5: Das ist der neue Controller

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Jim Ryan, President & CEO, Sony Interactive Entertainment, sagt über den neuen Controller:

DualSense ist im Vergleich zu unseren bisherigen Controllern eine radikale Revolution und zeigt, welchen Generationensprung wir mit der PS5 machen wollen. Der neue Controller und die vielen innovativen Funktionen der PS5 werden für das Spielerlebnis bahnbrechend sein. Damit setzen wir unsere Mission bei PlayStation fort, die Grenzen des Spielens stetig zu erweitern – jetzt und in Zukunft. Der PlayStation-Community möchte ich dafür danken, dass ihr uns auf dieser aufregenden Reise bis zur Veröffentlichung der PS5 Weihnachten 2020 begleitet. Wir freuen uns darauf, in den kommenden Monaten weitere Informationen über die PS5, einschließlich des Konsolendesigns, bekanntzugeben.

Noch mehr Infos zum neuen Controller gibt es direkt bei Sony.

Update vom 18. März 2020

Auf einem Event, das auch live ins Internet gestreamt wurde, hat Mark Cerny, leitender Systemarchitekt der PlayStation, die neue Sony-Konsole offiziell vorgestellt.

Hier die technischen Daten der PlayStation 5 im Überblick:

  • CPU: 8x Zen 2 mit 3,5 GHz (Variable Taktfrequenz)
  • GPU: 10,28 TFLOPs, 36 CUs mit 2,23 GHz (Variable Taktfrequenz)
  • RAM: 16 GB GDDR6/256-bit
  • Interner Speicher: 825 GB, SSD
  • Erweiterbarer Speicher: NVMe SSD-Slot
  • Externer Speicher: Via USB-HDD
  • Optisches Laufkwerk: 4K UHD Blu-ray-Laufwerk

Schaut euch hier auch die offizielle Vorstellung auf YouTube an:

Update vom 16. Januar 2020

Sony hat zwar schon viele Details zur PS5 verraten, eine offizielle Vorstellung steht aber noch aus. Und derzeit verdichten sich die Gerüchte, dass es im Februar endlich so weit sein könnte. Der in der Regel gut informierte Journalist Mike Futter will nämlich erfahren haben, dass nicht Sony in diesem Jahr die jährliche „Destination PlayStation“ veranstalten, sondern stattdessen ein Großlieferant die Veranstaltung austragen wird. Bei „Destination PlayStation“ handelt es sich um ein Event für Publisher und Verkäufer, welches hinter verschlossenen Türen stattfindet.

„Destination PlayStation“ findet üblicherweise immer im Februar statt und aufgrund dieser Neuigkeit ist sich Mike Futter sicher, dass Sony stattdessen die PlayStation 5 in diesem Monat offiziell vorstellen wird und der Konzern nicht zwei Veranstaltungen im gleichen Monat abhalten will. Da „Destination PlayStation“ in der Vergangenheit aber immer gut angenommen wurde, möchte Sony die Veranstaltung jedoch auch nicht komplett ausfallen lassen und deshalb wird statt Sony ein Großlieferant durch das Event führen.


teilen
twittern
mailen
teilen
„Resident Evil 8“: Neue Gerüchte zum achten Teil der Horror-Reihe

Update vom 06. April 2020: Es gibt neue Gerüchte um „Resident Evil 8“, welches bereits im kommenden Jahr – also 2021 – erscheinen soll. Und zwar sowohl für die aktuelle Konsolengeneration als auch PlayStation 5 und Xbox Series X. Die neuen Gerüchte stammen vom Twitter-Nutzer AestheticGamer aka Dusk Golem. In der Vergangenheit lag er schon mit Infos zum Remake von „Resident Evil 3“ richtig. Allerdings hatte er auch behauptet, dass sich ein Reboot von „Silent Hill“ in Entwicklung befinde – Konami hat das Gerücht später widerlegt. Wie bei allen Gerüchten ist also auch hier Vorsicht geboten. „Resident Evil 8“ war…
Weiterlesen
Zur Startseite