Prophecy-Label-Festival kehrt zurück

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Am 19. September wird das erste Prophecy-Label-Festival seit neun Jahren stattfinden. Als neuen Veranstaltungsort hat man sich für das einzigartige Ambiente der Balver Höhle entschieden. Europas größte Kulturhöhle liegt zwischen Dortmund, Köln, Frankfurt und Hannover. Laut germanischer Sage soll hier bereits der Schmied Wieland gewerkt haben.

Bereits bestätigt sind Empyrium. Die Franken werden zum ersten Mal ein besonderes Programm mit Stücken von A WINTERSUNSET…, SONGS OF MOORS & MISTY FIELDS und THE TURN OF THE TIDES spielen.

Weitere 6-8 Künstler sollen folgen.

Hier könnt ihr euch bereits jetzt ein Ticket sichern.

Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Ein Mal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.

teilen
twittern
mailen
teilen
Inferno 2023: Alle Infos zum Festival

METAL HAMMER präsentiert: Inferno Festival Datum 06.04. bis 09.04.2023 Veranstaltungsort Das Inferno Festival 2023 wird in Oslo in den Locations Rockefeller, John Dee (beide im gleichen Gebäude) und Kniven Bar (Møllergata 32, 0179 Oslo; Einlass ab 20 Jahren, Passkontrolle!) stattfinden. Adresse: Torggata 16 NO-0181 Oslo www.rockefeller.no Preise & Tickets 4-Tages-Tickets (ca. 253 Euro) und Tages-Tickets (ca. 90 Euro) via Ticketmaster oder paypal könnt ihr hier bestellen.   Bands Alle Acts in alphabetischer Reihenfolge: 1914 Afsky Arcturus Cannibal Corpse Crowbar Dark Funeral Darvaza Djevel Dwaal Emperor Gaerea Godflesh Harakiri For The Sky Ingested Lili Masacre Mork Mutilated Tyrant Nadir Nekromantheon Nervosa…
Weiterlesen
Zur Startseite