Toggle menu

Metal Hammer

Search

Redaktionscharts 2018: Torsten Hempelt

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Torsten Hempelt

Dissident Aggressor

Die besten Alben 2018:

1. Screaming Females ALL AT ONCE

2. The Breeders ALL NERVE

3. おとぼけビ~バ~ (Otoboke Beaver) ‘Anata Watashi Daita Ato Yome No Meshi’ (Single) & Gunshot ‘Sulphur‘ (Single – zwei Singles zählen als ein Album, oder?)

4. J Mascis ELASTIC DAYS

5. Clutch BOOK OF BAD DECISIONS

6. Wussy WHAT HEAVEN IS LIKE

7. Messthetics MESSTHETICS

8. Voïvod THE WAKE

9. Laurie Anderson & Kronos Quartet LANDFALL

10. E NEGATIVE WORK

ALL AT ONCE bei Amazon

Die fünf besten Konzerte 2018:

  1. Hard-Ons, Berlin, Cassiopeia
  2. Descendents, Berlin, Astra Kulturhaus
  3. They Might Be Giants, Berlin, Columbia Theater
  4. Slayer, Hamburg, Barclaycard-Arena
  5. Tune-Yards, Berlin, Festsaal Kreuzberg

Das beste Festival 2018:

Dazu hätte ich eines besuchen müssen… Nächstes Jahr!

Aufsteiger des Jahres:

Otoboke Beaver

Der beste Song 2018:

Screaming Females ‘I’ll Make You Sorry’

teilen
twittern
mailen
teilen
Plattenteller mit Randy Blythe

Welche war die erste Platte, die du gekauft/bekommen hast? Entweder Men At Work mit BUSINESS AS ­USUAL, oder Van Halens 1984. Mein liebster Song auf Ersterer ist ‘Down By The Sea’. Welches ist das neueste Album in deiner Sammlung? Run The Jewels. Ich habe gleich beide ihrer Alben gekauft. Welche Platte hat dein Leben verändert? Sex Pistols mit NEVER MIND THE BOLLOCKS. Als ich es zum ersten Mal hörte, wurde mir klar, dass es mehr gibt als nur diesen Radio-Mädchen-trifft-Jungen-Scheißdreck. Alle großen Lovesongs sind schon in den Sechzigern auf Motown erschienen, warum also noch neue schreiben? Pop-Musik ist Müll. Bis…
Weiterlesen
Zur Startseite