Toggle menu

Metal Hammer

Search
Exklusives Powerwolf-Album nur in METAL HAMMER 07/2021 https://www.metal-hammer.de/wp-content/uploads/2021/06/08/14/mh-powerwolf.jpg

Redaktionscharts 2020: Thomas Sonder

von
teilen
twittern
mailen
teilen
Back To The Stone Age

Die besten Alben 2020:

  1. Sólstafir ENDLESS TWILIGHT OF CODEPENDENT LOVE
  2. Precambrian TECTONICS
  3. Gut DISCIPLES OF SMUT
  4. Jello Biafra And The Guantanamo School Of Medicine TEA PARTY REVENGE PORN
  5. Auðn VÖKUDRAUMSINS FANGI
  6. Kall BRAND
  7. Cold In Berlin RITUALS OF SURRENDER
  8. Ancst SUMMITS OF DESPONDENCY
  9. Rome THE LONE FURROW
  10. Vile Creature GLORY, GLORY! APATHY TOOK HELM!

Sämtliche Bestenlisten findet ihr in der aktuellen METAL HAMMER-Januarausgabe. Ihr bekommt METAL HAMMER 01/2021 am Kiosk oder indem ihr das Heft per Mail bestellt. Noch einfacher und günstiger geht’s im Abo!

Spezial-Abo
teilen
twittern
mailen
teilen
Made In Japan: Was es mit japanischem Vinyl auf sich hat

Während manche nach Pressungen aus Japan lechzen und zumindest das persönliche Lieblingsalbum auf japanischem Vinyl besitzen möchten, fragen sich andere, was es mit diesem Faszinosum überhaupt auf sich hat. Im Folgenden einige Gründe, weshalb japanisches Vinyl die Aufregung wert ist. Totenstill Vinyl knistert und knackt. Die einen lieben, die anderen hassen es. Wie auch immer, das Knistern beim Abspielen der Platte bedeutet auch immer ein Verlust an Sound-Qualität, denn – logisch – das Knacken überdeckt, zumindest für den Bruchteil einer Sekunde, den eigentlichen Output der Stereoanlage. Japanische Pressungen beweisen, dass das nicht sein muss. Natürlich gibt es immer Ausnahmen, doch:…
Weiterlesen
Zur Startseite