Toggle menu

Metal Hammer

Search
Exklusives Metallica-Album nur in METAL HAMMER 08/2021

Roth NACHTGEBETE

Dark Metal, Massacre/Soulfood (12 Songs / VÖ: 1.10.)

2/ 7
teilen
twittern
mailen
teilen
von

Grundsätzlich finde ich es äußerst begrüßenswert, wenn Eltern mit ihren Nachkommen musizieren – egal, ob in den eigenen vier Wänden oder für die breite Öffentlichkeit: top! Allerdings kommen diese NACHTGEBETE ziemlich wirr daher. Wollen Vater und Sohn nun die Eisregen-Tugenden hochhalten, in Rammstein-Fußstapfen schreiten, den Folk von In Extremo abfeiern oder in schwülstigem Gotenpomp baden? Ja, die Roths haben ihre Momente: Wenn das Ganze in eine morbide Richtung abdriftet und nebelverhangene Atmosphäre beschworen wird, in der sich fantasiereiche Texte breitmachen.

🛒  NACHTGEBETE bei Amazon

Leider werden diese Passagen aber viel zu oft von bittersüßen Arrangements zersetzt, die eher an Hubba-Bubba-Karies erinnern. Zudem fehlt wie erwähnt eine rote Linie, die diesem schwarzen Auflauf eine Richtung vorgibt. Man verfranst sich im wilden Dickicht der Düsternis, anstatt sich für einen Pfad zu entscheiden. Vor dem nächsten Album sollten sich Sohn und Erzeuger zunächst zusammensetzen, um darüber zu sprechen, welchen Weg ihre Band gehen soll. Das Wichtigste zuletzt – bitte weitermusizieren!

***

Du willst METAL HAMMER lesen, aber kein Abo abschließen? Kein Problem! Die aktuelle Ausgabe portofrei nach Hause bestellen: www.metal-hammer.de/heftbestellung

***

teilen
twittern
mailen
teilen
Zuschauer bejubeln Till Lindemann in Moskau

Nachdem Rammstein-Frontmann Till Lindemann kürzlich Besuch von den russischen Behörden bekommen hatte, fliegen ihm nun offenbar die Herzen der Russen zu. So trat der 58-Jährige am Wochenende beim Militärmusikfestival "Spasskaja Baschnja" in Moskau auf (siehe Videos unten) -- und zwar so stilvoll und mitreißend, dass er stehende Ovationen bekam. Geliebte Stadt Allein der Ort seines Gastspiels erzeugt von alleine Stimmung. Doch in weißem Smoking, schwarzem Hemd und mit weißer Fliege stand Till Lindemann dem Roten Platz in nichts nach. Darüber hinaus begleitete den Sänger das Orchester der Nationalgarde. Zu Gehör brachten die Musiker ein Heldenlied aus der Sowjetzeit. ‘Lubimiy Gorod’…
Weiterlesen
Zur Startseite

3 Monate METAL HAMMER nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €