Toggle menu

Metal Hammer

Search
Kiss - Exklusive Vinyl-Single in 07/19

Aliens: Colonial Marines

Gearbox/Sega

3/ 7
teilen
twittern
mailen
teilen
von

Spiel-Programmierer setzen sich ja stets zum Ziel, Emotionen bei ihrer Zielgruppe zu wecken ­– dies ist den Entwicklern von „Aliens: Colonial Marines“ in beeindruckender Art und Weise gelungen. Die Protagonisten wateten nach der Veröffentlichung bis zum Bauchnabel in einem Shitstorm unbekanntes Ausmaßes:

Nicht nur, dass die Demos und vorab verfügbaren Inhalte optisch viel besser aussahen als das Endprodukt – am Ende musste die Modder-Szene (!) Patches nachliefern, um Aliens in besserem Licht (und Schatten) dastehen zu lassen. Eigentlich unfassbar bei so einer Weltmarke… Und tatsächlich: „Aliens: Colonial Marines“ wirkt bezüglich Gameplay, Grafik, KI und Zwischensequenzen nicht nur angestaubt, sondern schlicht wie aus einer anderen, weit entfernten Zeit (von der deutschen, phasenweise katastrophalen Synchronisation jetzt mal ganz zu schweigen).

Wenigstens haben die Macher dem Spiel einen Koop-Modus spendiert, in dem bis zu vier Kumpel gleichzeitig auf die außerirdischen Glibber-Vieher ballern. In den dunklen, schlauchartigen Levels kommt dann zumindest phasenweise so etwas wie Panik auf. Das liegt auch an dem hervorragenden Soundtrack, der die gewohnte Stimmung der Aliens-Reihe transportiert. Die Musik ist denn aber auch fast das Einzige, was dieses Spiel nicht vergeigt. Keine Frage: Die Messlatte beim Aliens-Franchise liegt hoch – aber „Aliens: Colonial Marines“ taucht selbst unter aktuellen Free2Play-Spielen locker unten durch.

Mehr Spiele findet ihr unter www.metal-hammer.de/games!


ÄHNLICHE KRITIKEN

Resident Evil 2 (PS4, Xbox One, PC)

Zum 21. Geburtstag bekommt „Resident Evil 2“ eine Frischzellenkur und kehrt als generalüberholte Fassung auf aktuelle Konsolen und den PC...

Just Cause 4 (PS4, Xbox One, PC)

Brachiale Action ohne Verschnaufpause auf der einen und eintönige Nebenmissionen auf der anderen Seite. Wie sich „Just Cause 4“ schlägt,...

Heavy Trip :: Komödie


ÄHNLICHE ARTIKEL

Nintendo Switch Lite vorgestellt: Amazon nennt deutsche Preise

Nintendo hat eine neue Variante seiner Switch-Konsole vorgestellt. Die Nintendo Switch Lite erscheint noch im September.

Google Stadia: Google beantwortet die wichtigsten Fragen zu seinem Cloud-Gaming-Service

Bald startet Googles Cloud-Gaming-Service Google Stadia. Hier haben wir alle wichtigen Infos für euch zusammengefasst und verraten euch auch, welche technischen Voraussetzungen für frustfreies Zocken erfüllt sein müssen.

„The Last Of Us Part II“: Neue Gerüchte zur Veröffentlichung

Wann erscheint „The Last Of Us Part II“ für die PlayStation 4? Ein Insider will die Antwort nun parat haben.

teilen
twittern
mailen
teilen
Die besten Spiele-Soundtracks: Diese Games haben die beste Musik

Ohne Musik ist alles langweilig, und wir reden hier nicht nur von der täglichen Fahrt zur Arbeit. Nein, auch in Spielen und Filmen trägt Musik dazu bei, Stimmung und Emotionen zu transportieren. Manche Entwickler nehmen den Soundtrack ihrer Spiele zwar nicht besonders ernst und lassen ihn zum schnödne Beiwerk verkommen, aber das ist zum Glück nur die Ausnahme. Denn es gibt auch Games, dessen Soundtrack besonders lange im Ohr und in Erinnerung bleibt. Und genau aus diesem Grund haben wir hier eine Liste mit den besten Spiele-Soundtracks zusammengestellt. Selbstverständlich erhebt unsere Liste keinen Anspruch auf Vollständigkeit, das würde den Rahmen…
Weiterlesen
Zur Startseite