Toggle menu

Metal Hammer

Search

Angelus Apartida HIDDEN EVOLUTION

Thrash Metal, Century Media/Universal 10 Songs / VÖ: 16.1.

5.0/ 7
teilen
twittern
mailen
teilen
von

Mit HIDDEN EVOLUTION präsentieren die spanischen Langhaar­dackel von Angelus Apatrida ihr fünftes Studioalbum. Und bisher haben sich die Jungs aus Albacete noch keinen Ausrutscher erlaubt. Das ändert sich auch mit dem neuen Werk nicht, denn was hier aus den Boxen dröhnt, ist feinster Thrash US-amerikanischer Prägung.

Das Quartett hält nicht damit hinter dem Berg, dass Exodus, Annihilator und mittelalte Megadeth größte Vorbilder sind, mischen ein bisschen melodischen Heathen-Stoff unter und fügen genügend eigene Ideen hinzu, um nicht als Plagiat durchzugehen. War diese Art von Musik Ende der achtziger Jahre quasi Standard, hört man heute Stücke der Güteklasse ‘First World Of Terror’, ‘Tug Of War’ (starke Gitarren-Passagen), ‘Serpents On Parade’ (rasend schneller Banger) oder ‘Speed Of Light’ (coole Hymne mit einem Gastbeitrag von Chris Amott) leider seltener.

Es wird höchste Zeit, dass sich das ändert. Mit Angelus Apatrida unterstützen Fans der erwähnten Bands jedenfalls genau die Richtigen. Viel besser kann man melodischen Thrash Metal einfach nicht spielen.


ÄHNLICHE KRITIKEN

Havok :: CONFORMICIDE

Warpath :: BULLETS FOR A DESERT SESSION

Kreator :: GODS OF VIOLENCE


ÄHNLICHE ARTIKEL

Rick Rubin: Slayer haben den Black Metal erfunden

Falsch informiert oder nur ein Versprecher? Star-Produzent Rick Rubin schrieb den Thrashern von Slayer kürzlich die Erfindung des Black Metal zu.

Die besten Thrash-Alben 2018

Den kompletten ultimativen Jahresrockblick gibt es brandheiß und druckfrisch in der aktuellen METAL HAMMER-Januarausgabe!

Böhse Onkelz: Thrash-Erinnerungen mit Tankard und Sodom

Im 38. Jahr ihres Bestehens spielten die Böhsen Onkelz endlich im Frankfurter Waldstadion! Wir begleiteten die Band an zwei legendären Tagen ihres Lebens.

teilen
twittern
mailen
teilen
GTA 3 könnte eine Neuauflage spendiert kriegen

„GTA 3“ oder auch „Grand Theft Auto III“ – so der offizielle Titel des Games – erschien im Jahr 2001 für die PlayStation 2 und ein Jahr später dann auch auf dem PC. Es ist der erste Teil der Spielereihe, der das Geschehen nicht mehr aus der Vogelperspektive zeigt, sondern stattdessen eine komplett gerenderte 3D-Welt aus der Third-Person-Perspektive bietet. Spieler erhielten so erstmals das Gefühl, sich komplett frei in einer offenen Stadt bewegen zu können. https://www.youtube.com/watch?v=PtbUORusNvo Schauplatz von „GTA 3“ ist die fiktive Stadt Liberty City, als Vorlage diente New York City. Der Protagonist ist Claude. Bei einem Raubüberfall wird er…
Weiterlesen
Zur Startseite