Toggle menu

Metal Hammer

Search
Blackout Tuesday
Logo Daheim Dabei Konzerte

Zugabe!

Weiterempfehlen!
  • Mail Icon
  • Mail Icon
  • Mail Icon
  • Stunden
  • Minuten
  • Sekunden

Anomalie VISIONS

Black Metal, Art Of Propaganda/Edel (7 Songs / VÖ: 17.3.)

6/ 7
teilen
twittern
mailen
teilen
von

Dass es im deutschsprachigen Depri-Untergrund derzeit heiß und hoch hergeht, dürfte Anhängern von Black- und Post Metal bewusst sein.

Und auch die Österreicher Anomalie, die sich mittlerweile vom Soloprojekt des Harakiri For The Sky-Live-Gitarristen Christian „Marrok“ Brauch zur echten Band entwickelt haben, legen mit VISIONS ihr drittes Album nach – ein stürmisch-brachiales, tiefgehendes Manifest der Sinne: Das in sieben Visionen auf-geteilte 52-minütige Werk verbindet rauen bis rasenden Schwarzmetall-Charme mit ausgemergelten Growls und reißt den Hörer mit packenden, auf den Punkt gezockten Riffs (‘Vision II: The Wanderer’; stark: ‘Vision V: Starless Nights’) und ein-geflochtenen Passagen der Schwermut mit. Atmosphärische Details wie düstere Chöre und Akustikgitarre (‘Vision III: A Monument’), schmerzerfüllter Klargesang und Klavier (‘Vision IV: Illumination’), ein mehrstimmig intoniertes Intermezzo (‘Vision VI: White Forest’) oder eine weibliche Sprecherin (‘Vision VII: One With The Soil’) fungieren als stimmiges Beiwerk und stimulieren die Phasen des rasenden Weltschmerzes nur noch stärker.

Anhören, an sich heranlassen – und auf Nimmerwiedersehen darin versinken!


ÄHNLICHE KRITIKEN

DOOM Eternal (PC, Xbox One, PS4)

Der DOOM-Slayer ist zurück und muss die Erde von Dämonen und anderen Ausgeburten der Hölle befreien. Dass das jede Menge...

Star Wars Jedi: Fallen Order (Xbox One, PS4, PC)

„Star Wars Jedi: Fallen Order“ von EA ist ein echter Hit geworden und das nicht nur für „Star Wars“-Fans. Lest...

Death Stranding (PS4)

Das neue Spiel von Hideo Kojima ist besonders ehrgeizig und reizt mit einer packenden Handlung, toller Grafik und dichten Atmosphäre....


ÄHNLICHE ARTIKEL

Parkway Drive: ‘Viva The Underdogs’-Premiere in Berlin

Für einen Tag lief die neue Parkway Drive-Dokumentation ‘Viva The Underdogs’ im Kino und feierte dort ihre Weltpremiere. Wir waren dabei.

„Star Wars Jedi: Fallen Order“ im Test: Eine neue Spiele-Hoffnung

„Star Wars Jedi: Fallen Order“ von EA ist ein echter Hit geworden und das nicht nur für „Star Wars“-Fans. Lest hier unseren Test.

„Death Stranding“ im Test: Pakete ausliefern und dabei die Welt retten

Das neue Spiel von Hideo Kojima ist besonders ehrgeizig und reizt mit einer packenden Handlung, toller Grafik und dichten Atmosphäre. Auf Gameplayseite gibt es leider ein paar Schwächen – lest hier unseren Test zu „Death Stranding“.

teilen
twittern
mailen
teilen
Die besten Songs des ersten Jahresdrittels 2018

Von Januar bis April 2018 ist viel passiert, auch bezüglich neuer Metal- und Rock-Alben gab es bereits einige Höhepunkte zu entdecken. Um die Übersicht nicht zu verlieren, haben wir einige der dicksten Songs zusammengetragen. Viel Spaß beim Hören! Die besten Songs 2018 bisher: https://open.spotify.com/user/metalhammer_de/playlist/6HTjGMUa0a7SlB05eRjjna?si=i1-BAEZ6TYmweFN-3PrboA Shining 'Gyllene portarnas bro' (von X - VARG UTAN FLOCK) VÖ: 5.1. https://www.youtube.com/watch?v=scZU2o542LQ Watain 'Nuclear Alchemy' (von TRIDENT WOLF ECLIPSE) VÖ: 5.1. https://www.youtube.com/watch?v=qGPYb2y_PDA Orphaned Land 'Chains Fall To Gravity' (von UNSUNG PROPHETS & DEAD MESSIAHS) VÖ: 26.1. https://www.youtube.com/watch?v=ks52bFQKIDo Long Distance Calling 'Ascending' (von BOUNDLESS) VÖ: 2.2. https://www.youtube.com/watch?v=PU7WE1XejEk Tribulation 'The Lament' (von DOWN BELOW) VÖ: 26.1. https://www.youtube.com/watch?v=fvJQGOFltSk…
Weiterlesen
Zur Startseite